Alternativen zu Chrome und Firefox, wenn Sie weiterhin FTP verwenden möchten

Browser wie Google Chrom oder Mozilla Firefox beschlossen, die Unterstützung einzustellen FTP-Protokoll . Das bedeutet, dass Sie feststellen werden, dass dies nicht möglich ist, falls Sie es verwenden müssen. Sicherheit steckt hinter dieser Entscheidung und es war etwas, das nicht allen gefiel. Obwohl es sich um ein altes Protokoll handelt, das heute unsicher ist, gibt es in Wahrheit immer noch viele, die es verwenden. Können wir also eine Alternative verwenden, um weiterhin FTP zu verwenden? In diesem Artikel werden wir darüber sprechen.

So verwenden Sie FTP ohne Chrome oder Firefox

Alternativen zu Chrome und Firefox, wenn Sie weiterhin FTP verwenden möchten

Denken Sie daran, dass es das FTP-Protokoll schon seit vielen Jahrzehnten gibt. Logischerweise die Sicherheitdienst von vor 40 Jahren ist nicht die Sicherheit von heute. Ein so robustes Protokoll, das so sehr darauf ausgerichtet war, Computerangriffe zu verhindern, war auch nicht erforderlich. Heute haben sich die Dinge geändert und es ist notwendig, aktuellere Protokolle zu verwenden, die die Sicherheit besser schützen. Das führte zu zuverlässigeren Alternativen wie FTPS oder SFTP.

Obwohl der Anteil der Benutzer öffnet FTP-Links Sowohl in Chrome als auch in Firefox war es sehr niedrig. Daher müssen sie nach Alternativen zu Firefox und Chrome suchen, um FTP zu verwenden. Was kannst du tun? Es ist wirklich sehr einfach und höchstwahrscheinlich müssen Sie nichts installieren.

Windows

Wenn Du Windows 10 oder Windows 11, Sie müssen nur zu gehen Datei-Explorer und fügen Sie dort in die Adressleiste die URL der FTP-Site ein, auf die Sie zugreifen müssen. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie das Präfix ftp:// vor die Adresse setzen und es ausführen. Sobald Sie eine Verbindung hergestellt haben, können Sie die Dateien auf diesem FTP-Server sehen, als ob es ein weiteres Fenster eines Ordners wäre, den Sie in Windows öffnen.

Verwenden Sie FTP unter Windows

Wie Sie sehen können, ist es wirklich einfach, FTP in Windows weiter zu verwenden. Obwohl dieses Protokoll nicht mehr mit zwei der gängigsten Browser wie Google Chrome oder Mozilla Firefox kompatibel ist, können Sie ohne zusätzliche Installation mit dem Datei-Explorer auf FTP-URLs zugreifen.

MacOS

Sie können etwas Ähnliches tun, wenn Sie anstelle von Windows 10 oder Windows 11 macOS verwenden. In diesem Fall müssen Sie die öffnen Finder Anwendung, die auch ohne zusätzliche Installation in dieses Betriebssystem integriert ist. Sie müssen auf Go klicken und Server auswählen. Ein neues Fenster erscheint und dort müssen Sie die URL einfügen, die der FTP-Site entspricht.

Sobald Sie die URL eingefügt haben, müssen Sie nur noch auf die Schaltfläche Verbinden klicken. Sie werden automatisch aufgefordert, das Passwort einzugeben, und Sie können Gast auswählen. Sie können den Inhalt unter dieser FTP-URL direkt im Finder-Fenster sehen. Wie bei Windows können Sie all dies auf einfache Weise und ohne Installation erledigen.

Linux

Ein drittes Betriebssystem, das Sie auf Desktop-Computern verwenden können, ist Linux. Es hat mehrere Verteilungen und in vielen Fällen eine sehr nützliche Alternative zu Windows. Besonders interessant ist es aber für Systemadministratoren, um es für Server zu nutzen oder Tests sicher durchzuführen.

Hier können Sie auch ohne Chrome oder Firefox auf FTP zugreifen. In diesem Fall müssen Sie Linux-Dateimanager verwenden. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten. Zum Beispiel können wir Dolphin, Thunar oder Nautilus nennen. Sie können aber auch andere wählen, die Ihnen gefallen.

Kurz gesagt, wie Sie gesehen haben, gibt es Alternativen zu Chrome und Firefox, um weiterhin FTP zu verwenden. Auf Betriebssystemen wie Windows, macOS oder Linux können Sie dies problemlos tun. Sie werden sogar in der Lage sein, zu verwenden Google Drive als FTP-Server.