Der Trick, den Sie über Chrome nicht kannten, um Dateien besser herunterzuladen

Google ermöglicht uns nicht nur, im Internet zu surfen Chrom ermöglicht es uns auch, Dateien, die auf entfernten Webservern gehostet werden, direkt auf unseren Computer herunterzuladen. Obwohl Google der am weitesten verbreitete Webbrowser der Welt ist, hat es sich nie die Mühe gemacht, seinen Download-Manager zu verbessern, was in jeder Hinsicht ein wenig zu wünschen übrig lässt. Abgesehen vom Starten, Pausieren und Abbrechen erlaubt Ihnen dieser Manager nichts anderes, was bei vielen Gelegenheiten ein Problem sein kann. Glücklicherweise gibt es eine Möglichkeit, Ihre Arbeitsweise zu verbessern Dateien mit Chrome herunterladen  Wir erklären es Ihnen im Trick.

Einer der Aspekte, der Benutzer beim Herunterladen von Dateien mit dem Browser am meisten einschränkt, ist nicht in der Lage, ein Limit für gleichzeitige Downloads festzulegen. Wenn wir eine gute Glasfaserverbindung haben, war dies sicherlich nie ein Problem für uns. Aber wenn wir eine langsame oder instabile Verbindung haben, ändern sich die Dinge. Und das gleichzeitige Herunterladen von 5, 10 oder mehr Dateien kann ein Problem darstellen.

Trick, den Sie über Chrome nicht kannten, um Dateien besser herunterzuladen

Obwohl Google nicht allzu sehr an seinem Download-Manager interessiert ist, gibt es glücklicherweise Entwickler, die daran gearbeitet haben, Erweiterungen zu erstellen, mit denen wir viel besser kontrollieren können, was wir herunterladen. Und einer von ihnen ist DownThemAll .

Entwickler: Nils Maier

Dank dieser Erweiterung oder des Download-Managers können wir alles tun, was Google uns standardmäßig in Chrome nicht erlaubt. So können wir beispielsweise Downloads mit einem Klick starten, eine vollständige Liste der herunterzuladenden Dateien erstellen und sie nach Bedarf starten. Darüber hinaus hilft es uns, Downloads zu beschleunigen und jede Datei in einem anderen Ordner herunterzuladen, sowohl manuell als auch durch Filter, um sie von Anfang an zu organisieren.

Und unter den vielen Optionen finden wir die Möglichkeit, gleichzeitige Downloads einzurichten.

Laden Sie mit Chrome jeweils nur eine Datei herunter

Wenn wir verhindern möchten, dass die Internetverbindung gesättigt wird, müssen wir die Verbindungsbeschränkungen so steuern, dass der Browser die Dateien nur einzeln herunterladen kann. Sobald diese Erweiterung in unserem Browser installiert ist, müssen wir nur die Programmoptionen eingeben und das „Netzwerk" Sektion. Darin finden wir die globalen Grenzen des Netzwerks, die es uns ermöglichen, die Downloads zu kontrollieren.

DownThemAll descargar de 1 en 1

Der Abschnitt, der uns in unserem Fall interessiert, ist der erste, der von ” Gleichzeitige Downloads “. Darin können wir auswählen, wie viele Dateien wir gleichzeitig im Programm herunterladen möchten. Wenn wir diesen Wert auf „1“ setzen, beginnt das Programm automatisch, die Dateien einzeln nacheinander herunterzuladen. Mit anderen Worten, der erste Download wird gestartet, und bis er abgeschlossen ist oder fehlschlägt, wird der zweite nicht gestartet. Auf diese Weise vermeiden wir eine Überlastung der Verbindung und des Browsers mit zu vielen Verbindungen.

In diesem Abschnitt können wir auch konfigurieren, wie oft Downloads mit temporären Fehlern wiederholt werden sollen und wie oft wir einen Download wiederholen möchten, der aus irgendeinem Grund fehlgeschlagen ist.