Wenig Speicherplatz auf Google Drive? Kaufen Sie nicht mehr mit diesem Trick

Wir haben eine Vielzahl von Plattformen zur Hand, die sich auf Cloud-Speicher konzentrieren und für uns sicher von enormem Nutzen sein werden. Einer der beliebtesten ist Google Drive, der Vorschlag des Suchgiganten, der es uns ermöglicht, alle Arten von Dateien und Ordnern remote zu speichern.

Aber natürlich sind Cloud-Dienste, wie alle Speichergeräte und -plattformen, in den meisten Fällen räumlich begrenzt. Das sind wir von der mehr als gewohnt lokale Laufwerke die wir auf unserem Computer haben. Nun, diese Remote-Speicherplattformen haben auch ihre Einschränkungen in Bezug auf den verfügbaren Speicherplatz für jedes Konto. All dies wird zu einem großen Teil davon abhängen, ob wir die verwenden Freier Modus , wo die Beschränkung größer ist, oder die Art des Abonnements, für das wir bezahlen.

Wenig Speicherplatz auf Google Drive

In diesen Zeilen wollen wir uns auf den oben erwähnten Google Drive-Vorschlag konzentrieren, der den meisten sicherlich mehr als vertraut sein wird. Wie gewohnt haben wir die Möglichkeit Verwaltung dieses Speicherplatzes auf den Remote-Servern der Firma , sowohl von dem Webbrowser, den wir normalerweise verwenden, als auch von dessen Client, den wir auf dem PC installieren . Aber egal, welche Methode wir verwenden, in den meisten Fällen müssen wir einen guten Teil dieses Speicherplatzes sparen, damit er nicht ausgeht.

Zunächst einmal ist es interessant zu wissen, dass wir all dies kostenlos nutzen können, wenn wir nur ein aktives Google-Konto haben. In diesem Fall haben wir 15 Gigabyte. Dadurch und mit unseren Anmeldeinformationen können wir auf diesen Bereich in der Cloud zugreifen. Mit allem und damit, unten zeigen wir Ihnen, wie es geht Speicherplatz in Google Drive sparen und damit nie ausgehen.

Beenden Sie die Inhaltssynchronisierung

Automatisch ist dies eine Plattform, die eine macht Sicherung durch Synchronisieren der Dateien auf dem lokalen Laufwerk des PCs mit unserem entfernten Google Drive-Konto. Wenn wir also Dateien und Ordner zum Abschnitt „Mein Laufwerk“ von Drive hinzufügen, werden diese automatisch zu unserem hinzugefügt Reservierter Speicherplatz in der Cloud . Aber für den Fall, dass wir platzmäßig etwas knapp sind und es sparen wollen, haben wir immer die Möglichkeit, es zu stoppen.

Verringern Sie die Qualität der Fotos

Wir haben auch die Möglichkeit, unsere Bilder auf diesen Remote-Servern zu speichern, um viel Speicherplatz auf lokalen Laufwerken zu sparen. Um jedoch Platz in unserem Google Drive-Konto zu sparen, erlaubt uns der Client, die Qualität dieser Bilder zu reduzieren, bevor sie hochgeladen werden. Auf diese Weise statt Speichern der Originalbilder in der Cloud speichern wir eine reduzierte Version davon und sparen so Platz.

Fahrfotos

Bereinigen Sie Gmail-Mails

Denken Sie daran, dass dieser Google-Dienst auch alle unsere speichert gehört zu Google Mail-Konto . Wenn wir es seit vielen Jahren verwenden, haben wir möglicherweise mehrere Gigabyte an E-Mail-Nachrichten. Daher würde es nicht schaden, von Zeit zu Zeit die ältesten zu bereinigen und so Speicherplatz in Drive freizugeben.