Intel Thunderbolt 4: Alle Neuigkeiten und Funktionen

Wenn es in einem Sektor einen Kampf um die Hegemonie gibt, sind dies zweifellos die Verbindungsports für alle Arten von Peripheriegeräten. Es gab viele Versuche, viele Schlachten und gleichzeitig gab es immer einen einzigen Gewinner und viele besiegte. Jetzt, Intel scheint einer von denen gewesen zu sein, die von einem Bus besiegt wurden, der nicht aufhört, Anhänger wie USB zu gewinnen, aber es wird nicht so einfach sein, den Blues loszuwerden, da sie dank weiter kämpfen werden Blitz 4.

Die offizielle Präsentation auf der CES ließ genügend Lücken und Daten in der Luft, wo es sich um einen eher zurückhaltenden und sehr wenig partizipativen Intel handelte, der eine Veranstaltung und eine Art Produkt war, dessen Spezifikationen abgeschlossen sein sollen.

Obwohl es fehlende Funktionen zu enthüllen gibt, haben die Lecks ihren Job gemacht und viele Details zu dieser neuen Version wurden nach und nach bestätigt. Was können wir erwarten?

Intel Thunderbolt 4

Intel Thunderbolt 4: Hören Sie auf, ein Rivale zu sein, um ein USB 4-Begleiter zu sein

Intel-Thunderbolt-4-2

Obwohl ursprünglich festgelegt wurde, dass Intel Thunderbolt 3 einfach überarbeitet, hatte die Zurückhaltung, mehr über seine neue Version zu sprechen, einen Grund dafür. Thunderbolt 4 wird weder ein einfaches Facelifting sein noch etwas Unglaubliches bieten, aber zusammen mit USB 4 werden sie eine perfekte Ergänzung zu allen aktuellen und zukünftigen Systemen sein.

Die Liberalisierung der Lizenzen seines Busses und die direkte Einbindung in seine Prozessoren werden eine Reihe von Verbesserungen für die Plattformen des Unternehmens bringen, und dies ist Teil des Rätsels, das es umgibt.

Verfügbarkeit

Dies hat Intel bereits bestätigt, und es wird hier keine Überraschungen geben. Darüber hinaus wissen wir jetzt, dass es als große Neuheit in die Plattform Tiger Lake und Rocket Lake aufgenommen wird. Daher können wir es später in diesem Jahr 2020 in den ersten Laptops und Desktop-PCs sehen.

LEISTUNG

Intel-Tiger-Lake-Thunderbolt-4

Intel hat in seiner Präsentation ernsthafte Zweifel hinterlassen, die einige Zeit später durch die Aussage geklärt wurden, dass es viermal schneller sein wird als USB 3.2 Gen 2 (10 Gbit / s) . Deshalb sprechen wir über 40 Gbit / s, Das heißt, die gleiche Geschwindigkeit wie beim aktuellen Thunderbolt 3.

Warum hat Intel keine höhere Leistung erzielt? Nun, aus dem einfachen Grund, dass Thunderbolt jetzt in USB-IF integriert ist und es logisch ist, dass es seine Leistung mit USB 4 gleichsetzt, um dies bei Bedarf perfekt zu ergänzen.

Merkmale

Intel-Thunderbolt-4-3

Die Verzögerung beim Erreichen des Marktes konzentriert sich auf die Verwendung von PCIe 4.0 diese Geschwindigkeit anzubieten, was bedeuten würde, derzeit einen großen Teil der aktuellen PCIe 3.0 zu verbrauchen. Durch die Verdoppelung der Bandbreite mit Version 4.0 ist es kein Problem, die 40 Gbit / s des Busses direkt von der CPU anzubieten.

Auf der anderen Seite bleibt es bekannt, welche Energieoptionen und Bildschirme für seine Verwendung verfügbar sind. Dies sollte ebenfalls erhöht werden und ist möglicherweise die Hauptneuheit, für die noch nichts bekannt ist.

Was wir wissen ist, dass es seine beibehalten wird USB-C Steckverbinder, die sich allmählich in allen Branchen durchsetzen und zweifellos die Zukunft darstellen, sollten Peripheriegerätehersteller mit der Aktualisierung ihrer Produkte beginnen, da alles darauf hindeutet, dass Rocket Lake mit einer großen Anzahl von Produkten geliefert wird.

Was ist der Hauptvorteil von Thunderbolt 4? Seltsamerweise volle Unterstützung für alle Funktionen von USB 4. Obwohl sie sich als Ports selbst unterscheiden, läuft USB 4 nur mit 20 Gbit / s, während diejenigen, die auf Thunderbolt 4 basieren, dies mit 40 Gbit / s tun können und auch die Verbesserungen in Bezug auf genießen Verfügbarkeit von Bildschirmen oder Ladegeräten mit höheren Ampere und Watt.

Zusammenfassend ist Thunderbolt 4 ein fortschrittlicheres und spezifischeres USB 4, von dem wir nur einige Details kennen müssen.