Verbessern Sie Ihr Spielerlebnis: So überprüfen Sie die Akkulaufzeit des Controllers unter Windows

Spiele weiter Windows PCs sind zunehmend zu einem beliebten Zeitvertreib geworden, der durch die Verwendung von Gaming-Controllern, die ein noch intensiveres Erlebnis bieten, noch bereichert wird. Ob Sie ein verwenden Xbox Controller oder einem anderen über Bluetooth verbundenen Gerät ist es wichtig zu wissen, wie Sie die Akkulaufzeit Ihres Controllers überprüfen können, bevor Sie eine Spielsitzung starten. Dadurch wird sichergestellt, dass Sie während eines intensiven Spielmoments nicht von einem leeren Akku überrascht werden.

So können Sie ganz einfach den Batteriestatus Ihrer Gaming-Controller auf einem Windows-Computer überwachen.

Xbox-Controller

Überprüfen der Akkulaufzeit eines Xbox-Controllers unter Windows

Für Xbox-Controller-Benutzer: Wenn Sie einen Xbox-Controller auf Ihrem PC verwenden, ist die Überprüfung des Akkustands dank der Windows-Integration mit Xbox-Zubehör unkompliziert.

  1. Schließen Sie den Controller an: Stellen Sie sicher, dass Ihr Xbox-Controller über Bluetooth mit Ihrem Windows-PC verbunden ist. Stellen Sie sicher, dass die Verbindung aktiv und stabil ist.
  2. Greifen Sie auf die Xbox Console Companion App zu: Drücken Sie die Xbox-Taste auf Ihrem Controller. Durch diese Aktion wird die Xbox Console Companion-App auf Ihrem Windows-PC gestartet. Wenn Sie die App nicht installiert haben, können Sie sie aus dem Microsoft Store herunterladen.
  3. Batterieanzeige prüfen: Suchen Sie in der unteren rechten Ecke der Benutzeroberfläche der Xbox Console Companion-App nach dem Batteriesymbol. Dieses Symbol zeigt den aktuellen Akkustand Ihres angeschlossenen Controllers an und bietet Ihnen eine schnelle und einfache Möglichkeit, dessen Status zu überwachen, bevor Sie Ihr Spiel starten.

Anzeigen des Batteriestatus eines beliebigen Bluetooth-Controllers in Windows

Für Nicht-Xbox-Bluetooth-Controller: Wenn Sie einen Bluetooth-Controller einer anderen Marke verwenden, bietet Windows über die App „Einstellungen“ eine einfache Methode zum Überprüfen des Akkuladestands.

  1. Öffnen Sie die Windows-Einstellungen: Presse Win + I um die Einstellungen-App schnell zu öffnen, oder Sie können in der Windows-Suchleiste nach „Einstellungen“ suchen und auf die App klicken.
  2. Navigieren Sie zu Geräte: Klicken Sie im Menü „Einstellungen“ auf „Geräte“, um die Geräteverwaltungsoptionen zu öffnen.
  3. Gehen Sie zu Bluetooth und andere Geräte: Wählen Sie „Bluetooth und andere Geräte“ aus der Seitenleiste oder direkt aus den angezeigten Optionen. In diesem Abschnitt werden alle Geräte aufgelistet, die derzeit mit Ihrem PC gekoppelt sind.
  4. Finden Sie Ihren Controller: Suchen Sie in der Liste der angeschlossenen Geräte Ihren Controller. Windows zeigt neben dem Gerätenamen eine Akkustandsanzeige an, die angibt, wie viel Akkulaufzeit noch übrig ist. Diese Funktion ist für Controller verfügbar, die diese Funktionalität über Bluetooth unterstützen.

Tipps zum Verwalten der Batterielebensdauer des Controllers

  • Regelmäßiges Aufladen: Machen Sie es sich zur Gewohnheit, Ihren Controller nach längeren Gaming-Sessions aufzuladen.
  • Verwenden Sie hochwertige Batterien: Wenn Ihr Controller Einwegbatterien verwendet, entscheiden Sie sich für eine längere Lebensdauer für hochwertige Batterien. Betrachten Sie wiederaufladbare Batterien als umweltfreundliche und kostengünstige Option.
  • Ausschalten Wenn nicht benutzt: Sparen Sie Batterie, indem Sie Ihren Controller ausschalten, wenn er nicht verwendet wird.

Wenn Sie diese Schritte befolgen, können Sie die Akkulaufzeit Ihres Controllers ganz einfach im Auge behalten und sicherstellen, dass Ihre Gaming-Abenteuer unter Windows nicht durch einen niedrigen Akkustand unterbrochen werden. Unabhängig davon, ob Sie sich auf eine Gelegenheitsspielsitzung oder ein Wettkampfspiel vorbereiten, kann ein proaktives Batteriemanagement Ihr Gesamterlebnis erheblich verbessern.