DuckDuckGo schützt Ihre Privatsphäre jetzt besser, wissen Sie, was es Neues gibt

DuckDuckGo ist eine beliebte datenschutzbasierte Suchmaschine. Es hat auch einen Browser, den wir installieren und im Internet surfen können, ohne so viele Daten preiszugeben wie bei der Verwendung anderer Optionen. Sie nehmen ständig Verbesserungen vor, um Benutzerinformationen sicherer zu machen. In diesem Artikel wiederholen wir die neueste Änderung, mit der wir navigieren werden größerer Schutz.

DuckDuckGo vermeidet Microsoft-Skripte

DuckDuckGo schützt Ihre Privatsphäre jetzt besser

Eines der größten Datenschutzprobleme für Benutzer sind Tracking-Skripte. Sie dienen dazu, mehr über Benutzer zu erfahren, welche Websites sie besuchen, wie sie ankommen usw. Es gibt verschiedene Methoden, um dies zu verhindern, und es gibt datenschutzbasierte Browser und Suchmaschinen, die dies reduzieren. Einer von ihnen ist DuckDuckGo, obwohl es bisher erlaubt war Skripte aus Microsoft . Aber das wird sich ändern.

Von DuckDuckGo haben sie angekündigt, dass sie es tun werden Blockieren Sie Microsoft-Skripte . Diese Tracker werden nicht mehr wie bisher agieren können, da die DuckDuckGo-Produkte nicht gegen Microsoft-Tracker vorgegangen sind. Es ist etwas, das gelegentlich kritisiert wurde, und jetzt wird es sich ändern.

Im Grunde genommen wurde DuckDuckGo auf die Whitelist gesetzt Microsoft-Tracker . Als ein Benutzer durchsuchte und auf diese Art von Skript stieß, gab es überhaupt keine Blockierung. Ab sofort blockieren DuckDuckGo-Apps und Browsererweiterungen auch Microsoft-Skripte.

Denken Sie daran, dass sie bereits Tracker von anderen großen Plattformen wie z Facebook oder Google. Deshalb erwarteten viele Nutzer, dass dies auch Microsoft betreffen würde. Die Zeit ist gekommen. Sie blockieren das Laden von Microsoft-Befehlen auf Websites, was zur Verbesserung der Privatsphäre beim Surfen beiträgt.

Aber warum hat es bisher keine Microsoft-Skripte blockiert? Die Antwort liegt in einem Vereinbarung zwischen den beiden Unternehmen , da DuckDuckGo eine Partnerschaft mit Microsoft hat, um Daten von seiner Bing-Suchmaschine zu verwenden. Aber diese Vereinbarung ist nicht mehr in Kraft und jetzt können Sie die Tracker blockieren.

DuckDuckGo evita el rastreo por correo electrónico

Datenschutz ist nicht dasselbe wie Sicherheit beim Surfen

Wie Sie sehen können, hat DuckDuckGo den Datenschutz verbessert, indem es Microsoft-Skripte blockiert. Aber denken Sie daran, dass Privatsphäre nicht dasselbe ist wie Sicherheitdienst . Mit anderen Worten, Ihre persönlichen Daten, Passwörter und das ordnungsgemäße Funktionieren der Geräte können gefährdet sein, selbst wenn Sie alle Arten von Tools zum Schutz der Privatsphäre verwenden. Natürlich gibt es im Internet keine totale Anonymität.

Daher ist es wichtig, dass Sie bestimmte Tipps berücksichtigen, um Computerangriffe zu vermeiden und die Sicherheit zu verbessern. Eine davon ist, immer eine zu haben gutes Antivirusprogramm . Diese Art von Programmen, wie z. B. Microsoft Defender, hilft bei der Erkennung von Malware, die die Sicherheit gefährden kann.

Es ist auch wichtig, dass Sie nur installieren offizielle Apps . Dazu gehören Browser oder Erweiterungen, wie es bei DuckDuckGo der Fall ist. Sie sollten Programme immer von legitimen Quellen herunterladen, die sicher sind, und daher Angriffe vermeiden, die Sie betreffen könnten. Hacker können modifizierte Software verwenden, um Informationen zu stehlen.

Darüber hinaus sollten Sie halten alles aktualisiert um mögliche Schwachstellen zu beheben. Sie können Fehler in einem System ausnutzen. Mit den neuesten Versionen können Sie dies verhindern und sind besser geschützt.