AMD bereitet mit seinem Ryzen 8000 eine Revolution vor… Intel kopieren?

Die Kontroverse ist serviert und es wird am wenigsten neugierig sein zu verstehen, was zuerst da war, die Henne oder das Ei. Aber was gerade durchgesickert ist, ist ein Gerücht, das bereits vor etwas mehr als einem Monat hinter den Kulissen lief und das jetzt dank neuer Daten darüber, was sein wird, an Stärke gewinnt Ryzen 8000 . Und es ist so, dass, obwohl die Ryzen 7000 nicht als solche präsentiert wurden, die ersten Lecks darauf hindeuten, dass diese Ryzen 8000 hätten kopiert werden können Intel's Strategie mit Alder Lake, wie ist das möglich?

Der Vergleich mit dem Huhn oder dem Ei wird hier nicht einmal gemalt, weil wir chronologisch gesehen nicht wissen, wer zuerst entworfen oder darüber nachgedacht hat, was die CPUs der Zukunft sein werden, die im Fall von Intel vorhanden sind. Die Neuigkeiten zum Ryzen 8000 sind größer als erwartet und wir haben nur einen kleinen Vorgeschmack auf das, was kommen wird, was wirklich viel zu sein scheint.

AMD bereitet mit seinem Ryzen 8000 eine Revolution vor

AMD Ryzen 8000, Effizienzkerne, vor Intel?

Genau dort besteht die Hauptkontroverse darüber, was heute entgangen ist. Und es ist so, dass Intel bereits Hybrid-Prozessoren mit P-Core-Kernen und E-Core-Kernen auf dem Markt hat, wobei letztere auf Effizienz als Hauptprämisse basieren. Nun, was heute enthüllt wurde, spezifiziert nichts weniger als AMD's erste hybride Architektur , der mit dem oben erwähnten Ryzen 8000 mit ebenfalls einigen Besonderheiten ankommen wird.

Erstens scheinen die Ryzen 9 nur High-Power-Kerne haben zu können, während die unteren Bereiche E-Cores zu ihrer Ehre nutzen würden. Darüber hinaus zählt die Anzahl von ihnen für Prozessoren der Spitzenklasse steigt auf 32 auf dem Desktop, eine nicht unerhebliche Zahl, die Intel zweifellos Konkurrenz machen wird.

Zen-5-Video-AMD

Wo ist die diskutierte Kontroverse? Nun, wie wir sagen, in chronologischer Reihenfolge. Es war 2018 und AMD hatte die Zen+-Architektur noch nicht auf dem Markt, als Mike Clark überraschend über Zen 5 und seine Forschung und Entwicklung sprach, was damals nicht verstanden wurde und als solche nicht relevant war.

Im darauffolgenden Jahr bestätigte Papermaster, dass Zen 4 und Zen 5 zwei getrennte Entwicklungsteams hatten, denen ebenfalls nicht viel Aufmerksamkeit geschenkt wurde, also wer hat die erste Hybridarchitektur überhaupt implementiert und entworfen? War es Intel, der AMD auf eine Weise kopiert hat, von der wir nichts wissen? Oder war es AMD, das Intel auf eine Weise kopiert hat, die wir nie erfahren werden?

Solch ein besonderer und spezifischer Ansatz für Prozessoren ist keine Idee, die in zwei Unternehmen wie diesem vorübergehend akzeptabel und trivial ist, ebenso wenig wie AMDs MCM-Architektur für Ryzen… Vielleicht werden wir nie über die Tatsache hinaus erfahren, dass Intel zuerst bei der Hybrid-Generation angekommen ist .

Der brutale Anstieg der IPC und Änderungen in den Caches

Gerüchte betreten erneut die Szene und wenn wir bereits vor mehr als anderthalb Monaten die Erhöhung des IPC der aktuellen Zen 3-Prozessoren auf die Zen 4 erwartet haben, die als Ryzen 7000 ( + 19% im Durchschnitt), jetzt die von Zen 5 und… Es ist eine brutale Figur.

Was in diesem Fall geschätzt wird, ist, dass es von Zen 4 zu Zen 5 einen weiteren spektakulären Sprung von geben wird 30 % in diesem Abschnitt, was die Reaktion von Intel erheblich erschweren würde, wenn die Ankunftszeit kurz bevorsteht.

AMD-Zen-5

Denken Sie auch daran, dass Intel in etwas mehr als zwei Jahren 4 Architekturen veröffentlichen wird, vielleicht wissen sie irgendwie, was AMD mit Zen 5 vorbereitet, und geben Vollgas?

Wir kennen die Änderungen in der Architektur dieser neuen Prozessoren nicht, aber es gibt Gerüchte über eine völlig neue Rekonstruktion der Caches sowie eine mehr als beeindruckende Erhöhung von entweder L1, L2 oder L3. Ohne Zweifel werden wir einen Leistungssprung sehen, nachdem wir jahrelang kleine Schritte nach vorne gemacht haben.