5 Dinge, die dazu führen, dass Ihr Fernseher mehr oder weniger Strom verbraucht

Wir können das sagen Fernsehen ist eines der Geräte, das nach einem Jahr am meisten Strom verbraucht. Es liegt nicht daran, dass es übermäßig viel ausgibt, sondern daran, dass es ein Gerät ist, das wir lange verwenden. Wir werden jedoch nicht immer dasselbe konsumieren. In diesem Artikel werden wir über 5 Dinge sprechen, die dazu führen können, dass Sie bei der Verwendung des Fernsehers mehr oder weniger Strom verbrauchen. Dies hilft Ihnen, den Verbrauch zu kontrollieren und zu sparen.

Was macht den Fernseher mehr oder weniger Strom ausgeben

5 Dinge, die dafür sorgen, dass Ihr Fernseher mehr ausgibt

Wie bei jedem anderen Gerät Nicht alle Fernseher werden den gleichen Strom verbrauchen . Obwohl der Schlüssel zu allem die Betriebszeit sein wird, gibt es andere Faktoren, die ebenfalls Einfluss haben und es ist praktisch, sie zu kennen.

Bildschirmtyp

Etwas Wichtiges, um zu wissen, ob ein Fernseher mehr oder weniger verbraucht, ist die Art des Bildschirms. Logischerweise verbrauchen die aktuellsten viel weniger als die von vor ein paar Jahren, aber Sie werden verschiedene Typen finden, und das kann dazu führen, dass Sie jeden Monat mehr oder weniger auf die Stromrechnung zahlen.

Sie müssen bedenken, dass Plasmafernseher bis zu dreimal mehr verbrauchen können als ein LED-Typ . Am wenigsten verbrauchen heute LED-Bildschirme, gefolgt von LCD und OLED.

Zoll

Ein weiterer wichtiger Faktor, um den Verbrauch eines Fernsehers zu berechnen, ist der Bildschirmgröße . Es ist logisch zu denken, dass es besser ist, zu sparen, je niedriger es ist. Daher verbraucht ein sehr großer Fernseher mehr Strom als ein sehr kleiner. Wenn Sie die Art des Bildschirms hinzufügen, kann der Unterschied sehr wichtig sein.

Ein 30-Zoll-Fernseher könnte praktisch die Hälfte eines 50-Zoll-Fernsehers verbrauchen. Wie Sie sehen können, wirkt sich ein größerer Bildschirm daher stark auf den Stromverbrauch aus, da mehr Ressourcen verbraucht werden müssen.

Consumo de luz de una televisión

Helligkeitseinstellung

Ein Punkt, den Sie ebenfalls berücksichtigen sollten, ist die Helligkeit . Je heller der Fernseher, desto höher der Verbrauch. Es ist im Grunde dasselbe wie ein Computer- oder Handybildschirm. Wenn Sie den Speichermodus auf diesen neuesten Geräten ausführen, wird der Bildschirm dunkel und die Helligkeit auf ein Minimum reduziert.

Wie kann man die Helligkeit verringern, um zu sparen? Wenn Sie beispielsweise nicht vor dem Fernseher sitzen und ihn nur im Hintergrund haben, um Nachrichten zu hören, bietet es sich an, die Helligkeit auf ein Minimum zu reduzieren und so Strom zu sparen.

Andere verbundene Geräte

Sie können nur dann andere Geräte anschließen ein Fernseher. Sie können beispielsweise eine externe Festplatte, einen Videoplayer, einen Wi-Fi-Empfänger anschließen … All dies verbraucht Strom. Es ist dasselbe, als ob Sie anfangen, andere Geräte an einen Laptop anzuschließen. Der Akku hält weniger.

Denken Sie daher daran, ob Ihr Fernseher mehr oder weniger Strom verbraucht. Je weniger Dinge Sie anschließen, desto besser, um Energie zu sparen. Versuchen Sie, Dinge wie den Videoplayer auszuschalten, wenn Sie ihn nicht benötigen.

Lassen Sie es im Standby-Modus oder schalten Sie es vollständig aus

Dies ist sehr häufig und Sie müssen bedenken, dass es Strom verbraucht. Wenn Sie den Fernseher anlassen Stehen zu , ohne komplett abzuschalten, handelt es sich um den sogenannten Phantomverbrauch. Selbst wenn Sie nicht übermäßig viel verbrauchen, kann die Tatsache, dass Sie immer so sind, ein Betrag sein, den Sie auf Ihrer Stromrechnung berücksichtigen sollten.

Wenn Sie so viel wie möglich sparen möchten, ist es ideal, den Fernseher vollständig vom Stromnetz zu trennen. Lassen Sie es niemals auf Stand By. Sie können dasselbe auf jedes andere ähnliche Gerät anwenden, das Sie möglicherweise haben, ohne es vollständig auszuschalten.