Sie starten den Router falsch neu: Der Schlüssel liegt in der 30-Sekunden-Regel

Das Neustarten des Routers ist etwas, was wir ständig tun, wenn das Internet nicht so läuft, wie wir es gerne hätten. Wir schalten den Router in unserem Haus aus und wieder ein, wenn das Internet ausgefallen ist, wenn es zu langsam ist, wenn Sie es nicht haben W-Lan Abdeckung in einem Raum… Aber es gibt viele Leute, die es schlecht neu starten und dabei einen grundlegenden Aspekt nicht berücksichtigen: Sie vergessen, wie lange es dauern sollte, es neu zu starten, und es ist nutzlos.

Ein Neustart des Routers hilft Ihnen beispielsweise, Konflikte zwischen IP-Adressen zu lösen. Oder es hilft uns auch, das WLAN-Netzwerk zu optimieren und die Leistung zu verbessern. Oder wir können es tun, wenn das Gerät überhitzt und wir möchten, dass es sich für eine Weile abkühlt. Es gibt viele Vorteile, die wir haben, wenn wir es tun, aber wir müssen wissen, wie.

Sie starten den Router falsch neu

Warte 30 Sekunden

Das Neustarten des Routers ist eine Technik, die funktioniert. Es mag offensichtlich oder absurd erscheinen, aber es wird Ihnen in den meisten Fällen helfen und jedes Problem lösen, das Sie haben, aber Sie müssen es richtig machen, und es ist nicht ratsam, die Taste zu drücken und sofort erneut zu drücken. Wir müssen eine Weile warten, bis alle Prozesse heruntergefahren sind. Wir neigen dazu, es zu schnell einzuschalten, ohne Zeit zu lassen, um alles zu trennen … Und das wird das, was Sie gerade getan haben, nutzlos machen. Deshalb weist er darauf hin: Man muss Geduld haben und abwarten.

Wir wissen, wie man den Router zurücksetzt und wir normalerweise drücken Sie einmal die Einschalttaste. Und wir drücken es erneut, um es einzuschalten. Wir schalten im Moment ab und zu. Aber so bekommen wir nicht alles offline. Es ist wichtig, dass Sie die Aus-Taste drücken und mindestens XNUMX Sekunden warten. Sobald eine halbe Minute vergangen ist, können Sie den Netzschalter erneut drücken. Aber vorher nicht. Obwohl es keine Rolle spielt, ob Sie es länger als dreißig Sekunden (eine Minute, zwei ...) Mindestens 30 Sekunden weil es die Zeit ist, die das Gerät ausschalten und komplett neu starten muss, um erneut zu starten.

Sobald wir dies getan haben, werden Sie sehen, dass die Lichter nach und nach wieder aufleuchten und nach einigen Minuten normal funktionieren und wir testen können, ob der Fehler, der uns zum Neustart des Routers veranlasst hat, behoben wurde.

So starten Sie neu

Über den Neustart von der Schaltfläche hinaus können wir Starten Sie den Router von seiner Konfiguration neu und wir greifen über den Browser unseres Computers darauf zu. Wir müssen lediglich die IP-Adresse des Routers in die Browserleiste eingeben und die Konfiguration eingeben. Obwohl es vom Modell und der Marke abhängt, dass es sich um einige Schritte handelt, sind sie alle ähnlich.

  • ea 192.168.1.1
  • Zugang mit Ihren persönlichen Daten
  • Gehen Sie zu Verwaltung und Einstellungen
  • Klicken Sie auf Neustart
  • Warten Sie einige Minuten
  • Versuchen Sie Ihre Internetverbindung erneut

Reiniciar-el-router.png

Sie sollten auch bedenken, dass ein Zurücksetzen nicht dasselbe ist wie ein Neustart. Beim Neustart werden alle Prozesse beendet und es ist nach einigen Minuten verfügbar. Wenn wir den Router zurücksetzen, stellen wir die Werkseinstellungen wieder her und löschen alle Informationen. Daher müssen wir uns darüber im Klaren sein, was wir tun, wenn wir seine Konfiguration eingeben. Wenn Sie zurücksetzen möchten, sind die Schritte sehr ähnlich:

  • Gehe zu 192.168.1.1
  • Zugang mit Ihren persönlichen Daten
  • Gehen Sie zu Verwaltung und Einstellungen
  • Klicken Sie auf Zurücksetzen
  • Warten Sie einige Minuten
  • Es wird auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt