Dank dieser 6 Technologien ist WiFi 4 besser

Schneller, mit mehr Kapazität , unterstützt eine größere Anzahl angeschlossener Geräte und ist effizienter im Energieverbrauch. Dies ist die nächste Generation von drahtlosen Netzwerken, W-Lan 6, derselbe, der diesen neuen WLAN-Standard jetzt Wirklichkeit werden lässt und in Haushalten auf der ganzen Welt Einzug hält. Aber was macht es besser?

WiFi 6, ein Schritt nach vorne

Dank dieser 6 Technologien ist WiFi 4 besser

In den letzten zehn Jahren hat sich unser Leben immer mehr ins Internet verlagert, und der drahtlose Internetzugang hat dazu beigetragen, diesen Übergang zu ermöglichen. Das neueste Version dieser Technologie ist WiFi 6, auch bekannt unter seinem technischen Namen als 802.11ax .

Es handelt sich somit um einen neuen drahtlosen Übertragungsstandard, der das bestehende Protokoll 802.11ac oder Wifi 5 aktualisiert und verbessert. Mit dieser Verbesserung mehr Effizienz und Geschwindigkeit von Wi-Fi-Verbindungen gesucht werden, während gleichzeitig der Energieverbrauch gesenkt wird. notwendig.

In diesen sticht WiFi 6 unter all seinen neuen Vorteilen für die Verwaltung von hervor mehrere Geräte mit dem Wi-Fi-Netzwerk verbunden, ein Problem, das dieses Update aufgrund der intensiven Nutzung dieser drahtlosen Netzwerke erforderte, wie z IoT (Internet der Dinge).

Ihre großen Verbesserungen

Somit ist diese drahtlose Verbindung der sechsten Generation, die es ermöglicht, viele Geräte zu verbinden, ohne das Netzwerk zusammenbrechen zu lassen, bereits in Betrieb. Beispielsweise bietet Movistar für dieses WiFI 6 einen Signalverstärker an, obwohl der von Vodafone heißt Super-WLAN 6 und es ist ein Extender, um die Qualität der Verbindung zu verbessern; Auf Digi- und Orange-Seite sind beides die Unternehmen, die mit einem Router dieser Version ohne Extras am besten mit dem neuen Standard gearbeitet haben.

Dies sind alle Vorteile, die wir damit haben, und die Technologien, die es besser machen:

  • Höhere Leistung als WLAN 5.
  • Geringere Latenz und Überlastung dank der OFDMA-Technologie, die die Verwaltung mehrerer Geräte gleichzeitig verbessert.
  • WIFI-Band von 80 MHz bis 160 MHz das verdoppelt die Kanalbreite und schafft eine schnellere und stabilere Verbindung.
  • Energieeinsparung durch Target Wake Time (TWT)-Technologie, die die Leerlaufzeit des Geräts erhöht und die Akkulaufzeit verlängert.
  • Mehr Sicherheit mit dem neuen WPA3, das verbundene Geräte schützt.

WiFi 6 mejoras

MU-MIMO für mehrere Geräte

MU-MIMO ist die mehrere Benutzer , Multiple-Input- und Multiple-Output-Technologie, die es einem WLAN-Router ermöglicht, mit mehreren Geräten gleichzeitig zu kommunizieren, was einer der Punkte ist, an denen dieses WiFI 6 am meisten gewinnt.

Es tut dies durch Verkürzung der Wartezeit von verbundene Geräte, um das WLAN-Signal zu empfangen und die Geschwindigkeit Ihres Netzwerks deutlich zu erhöhen. Wenn man bedenkt, dass ein typisches Zuhause mindestens acht Geräte hat, die ständig miteinander um den größtmöglichen Teil der Bandbreite konkurrieren, wird MU-MIMO Ihr Wi-Fi-Erlebnis exponentiell verbessern.

OFDMA für bessere Leistung

Eine weitere Schlüsseltechnologie in WiFI 6 ist OFDMA (Orthogonal Frequency Division Multiple Access), eine Methode zur Verteilung des Frequenzspektrums in einem OFDM-System durch Zuweisung von Unterträger-Teilmengen an verschiedene Benutzer.

Oder was ist dasselbe; Dank OFDMA ermöglichen WiFi-6-Geräte verbesserte Netzwerkleistung . Bei OFDMA wird die Bandbreite in verschiedene Unterträger aufgeteilt, um Dienstdaten von verschiedenen Benutzern zu übertragen, wodurch sichergestellt wird, dass derselbe Kanal Daten von mehreren Benutzern gleichzeitig innerhalb eines Bandbreitenbereichs übertragen kann. Auf diese Weise wird die Nutzung von Kanalressourcen verbessert. Darüber hinaus kann OFDMA Ressourcen basierend auf Verkehrstypen koordinieren.

1024 QAM für ein stabileres Signal

Alles in allem haben wir mit WiFi, dass es die erste kommerzielle drahtlose Technologie ist, die Gigabit-Geschwindigkeiten mit einer einzigen Antenne in einem einzigen Stream erreichen kann, dank der Tatsache, dass sie es hat 1024 QAM Modulation.

Eine 1024-QAM, die Quadratur-Amplitudenmodulation ist und darin besteht, zwei um 2º phasenverschobene Signale mit derselben Frequenz innerhalb desselben Kanals zu senden. QAM-Technologie ist eine Form von digitale Modulation wobei die Information sowohl in der Amplitude als auch in der Phase des übertragenen Signals enthalten ist. Dadurch ist es möglich, das Signal stabiler gegen Störungen zu machen, den Stromverbrauch des Geräts zu reduzieren sowie mehr Informationen gleichzeitig zu senden. Es wird auch eine bessere Qualität des Streams gewähren.

WLAN-Rendimiento 6

TWT für Energieeinsparung

Der Ziel-Weckzeit (TWT)-Technologie, die in Wi-Fi 6 enthalten ist, ermöglicht es Ihnen, Zeitpläne auf Geräten so zu konfigurieren, dass sie nur bei Bedarf anschließen und müssen nicht ständig nach einem Netzwerk suchen oder warten, bis sie an der Reihe sind. Sie werden sich nicht verbinden und herunterfahren, aber es wird eine bestimmte Zeit für den Zugriff festgelegt.

Wenn sie nicht zugreifen, befinden sie sich im Schlafmodus, und wenn sie kein WLAN verwenden, gehen sie in den Schlafmodus und verbrauchen nicht unnötig Batteriestrom. Sein Hauptvorteil besteht darin, dass es das WiFi-Protokoll erstellt weniger Energie verbrauchen , um eine längere Lebensdauer der Batterien Ihrer Geräte zu erreichen. Der Grund liegt in der Art und Weise, wie sich das Gerät mit dem verfügbaren WLAN-Netzwerk verbindet. Auf diese Weise greift Ihr Handy, Tablet oder PC nur dann auf die WLAN-Verbindung zu, wenn die Geräte miteinander einverstanden sind weniger Verbindungsversuche und weniger Energieverbrauch.