Wechseln Sie den Browser ohne Datenverlust – Importieren Sie in Chrome, Edge und mehr

Eines der wesentlichen Elemente, die wir mit unserem Computer verwenden, um unsere Internetverbindung nutzen zu können, ist ein Webbrowser. Auf dem Markt finden wir eine große Auswahl davon kostenlos, so dass wir versuchen können, diejenige zu behalten, die uns am besten gefällt. Nachdem wir es einige Zeit regelmäßig verwendet haben, ist es normal, dass wir alle Arten von Elementen wie Lesezeichen und Passwörter gespeichert haben. Wenn wir also zu einem neuen Browser wechseln, denken wir möglicherweise, dass wir alles neu konfigurieren müssen.

Nichts ist weiter von der Wahrheit entfernt. Die manuelle Feinabstimmung unseres neuen Browsers kann ziemlich mühsam sein und viel länger dauern als gewünscht. Deshalb haben die gängigen Browser die Möglichkeit, Daten von einem anderen Browser automatisch zu importieren, damit wir nicht mehr Zeit als nötig investieren müssen.

Wechseln Sie den Browser, ohne Daten zu verlieren

Welche Informationen speichert unser Browser?

Das Ziel jedes Webbrowsers ist es, unsere Internetsuche schneller und einfacher zu machen. Sie sind dafür verantwortlich, die erforderlichen Daten zu sammeln, die gespeichert werden. Es ist auch üblich, dass wir unsere eigenen Daten zur einfacheren Handhabung persönlich speichern und alle Inhalte, auf die wir regelmäßig zugreifen werden, immer zur Hand haben. Einige dieser Elemente sind:

  • Markierungen.
  • Browser-Verlauf.
  • Passwörter.
  • Kekse.
  • Daten zum automatischen Ausfüllen von Formularen.

Sollten wir uns also nach einiger Zeit entschieden haben, unseren gewohnten Browser gegen einen anderen der Konkurrenz auszutauschen, werden wir sicher daran interessiert sein, den Wechsel ohne Verlust der gespeicherten Daten vornehmen zu können. Dazu werden gängige Browser wie z Firefox, Chrom, Edge or Handsender operahaben unter anderem die Möglichkeit, Daten zwischen ihnen zu importieren, um den Wechsel zwischen ihnen so flüssig wie möglich zu gestalten.

So übertragen Sie Ihre Daten in den neuen Browser

Als nächstes werden wir sehen, wie wir den Verlust unserer Daten vermeiden können, wenn wir den Browser wechseln, Lesezeichen, Passwörter, Browserverlauf usw. in Browsern wie Firefox, Edge, Chrome oder Opera importieren.

Speicherdaten in Mozilla Firefox importieren

Wenn wir uns entschieden haben, den Mozilla-Webbrowser zu verwenden, und wir alle Informationen wiederherstellen möchten, die wir in einem anderen Browser gespeichert haben, müssen wir wissen, dass Firefox uns erlaubt, sowohl die Lesezeichen als auch den Browserverlauf und das Passwort zu importieren wir haben in einem anderen Browser gespeichert.

Wir können dies alles ausführen, indem wir auf die Schaltfläche mit drei horizontalen Linien klicken, die wir oben rechts finden. Von hier aus haben wir Zugriff auf alle Firefox-Einstellungen. Hier müssen wir auf den Abschnitt Lesezeichen klicken und dann unten auf klicken Lesezeichen verwalten oder verwenden Sie direkt die Tastenkombination Strg + Umschalt + O.

Dies führt dazu, dass wir ein neues Popup-Fenster namens Katalog öffnen. Hier interessiert uns unter den Registerkarten oben diejenige mit der Aufschrift Import und Backup. Wir klicken darauf, um ein Menü anzuzeigen, in dem wir die Option auswählen Daten importieren aus…

Firefox Importar data de

Jetzt erscheint ein Fenster mit dem Firefox-Importassistenten, aus dem wir Optionen, Lesezeichen, Verlauf, Passwörter und andere Daten aus einem anderen Browser importieren können. Dabei können wir wählen zwischen Microsoft Edge, Microsoft Edge Legacy, Microsoft Internet Explorer, Brave, Chrome und Chrome Canary. Wir wählen das gewünschte aus und stellen sicher, dass es geschlossen ist, und klicken auf Weiter.

Firefox Importassistent

Als nächstes müssen wir auswählen, welche Elemente wir importieren möchten, sei es der Browserverlauf, gespeicherte Logins und Passwörter und Favoriten. Je nach gewähltem Browser, in den die Daten importiert werden sollen, können diese variieren, da andere Elemente wie Cookies hinzugefügt werden können oder andere bereits erwähnte fehlen, je nach Kompatibilität mit jedem. Klicken Sie auf Weiter und Firefox führt den gesamten Vorgang in Sekundenschnelle automatisch durch.

Firefox-Elemente sind wichtig

Bringen Sie alle Informationen zu Microsoft Edge

Microsoft hat mit Edge einen Browser erreicht, der den Erwartungen entspricht. Seine Einführung war ein großer Fortschritt gegenüber seinem Vorgänger, dem mythischen Internet Explorer. Wenn Sie sich entschieden haben, dem neuen Edge eine Chance zu geben, werden Sie wahrscheinlich daran interessiert sein, alle Daten zu importieren, die in Ihrem bisher üblichen Browser gespeichert sind. Wir müssen die folgenden Schritte ausführen.

Das erste, was wir tun müssen, sobald Edge geöffnet ist, ist auf die Schaltfläche mit den drei Punkten oben rechts zu klicken. Dadurch wird ein Dropdown-Menü geöffnet, in dem wir auf den Abschnitt Einstellungen klicken. In der neuen Registerkarte, die sich öffnet, bleiben wir im ersten Abschnitt der linken Spalte namens Profile. Auf der rechten Seite wählen wir die aus Browserdaten importieren .

Edge importar datas de navegador

Jetzt finden wir ein neues Fenster, das uns zeigt, dass wir alle Anmeldeinformationen in Microsoft Edge speichern können, damit wir unsere Daten aus anderen Browsern und Passwortmanagern importieren können. Dafür stehen uns zwei Abschnitte zur Verfügung, nämlich die Browserdaten jetzt importieren , die uns am meisten interessiert.

Edge elegir lo que quiere importar

Von hier aus können wir Favoriten, Passwörter, Verlauf und andere Browserdaten entweder aus einem anderen Browser oder aus einer Datei im HTML-Format importieren. Klicken Sie dazu auf die Wählen Sie aus, was Sie importieren möchten .

Edge seleccionar navegador para importar

Dadurch erscheint ein neues Fenster, in dem Sie zunächst auswählen müssen, woher wir die benötigten Daten importieren möchten. Klicken Sie auf das Dropdown-Menü und wählen Sie zwischen Microsoft Edge (vorherige Version, Microsoft Internet Explorer, Google Chrome, Mozilla Firefox (Standardversion), Mozilla Firefox (Standard), Favoriten- oder Lesezeichen-HTML-Datei und Kennwort-CSV-Datei.

Je nach gewählter Option werden unterschiedliche Inhalte angezeigt, die wir unter anderem als Favoriten, Passwörter, persönliche Informationen, Browserverlauf importieren können. Alle diese Inhalte hängen von der Importoption und der bestehenden Kompatibilität mit Edge ab. Sobald alle gewünschten Inhalte ausgewählt wurden, klicken Sie auf die Schaltfläche Importieren.

Importieren Sie Daten aus einem anderen Browser in Google Chrome

Google Chrome ist der weltweit beliebteste und am häufigsten verwendete Webbrowser. Wenn wir uns also entschieden haben, ihn zu verwenden, nachdem wir andere durchlaufen haben, sind wir möglicherweise daran interessiert, alle unsere Daten importieren zu können, um keine Zeit mit der Konfiguration zu verschwenden. Dazu müssen wir die folgenden Schritte ausführen.

Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche mit drei Punkten, die wir oben rechts finden, und klicken Sie auf den Abschnitt Konfiguration. Dann klicken wir auf die Lesezeichen und Einstellungen importieren Abschnitt.

Chrome importiert Marken und Konfiguration

Dadurch wird ein neues Fenster geöffnet, in dem Sie zunächst den gewünschten Browser aus Microsoft Edge, Microsoft Internet Explorer, Mozilla Firefox (Standardversion), Mozilla Firefox (Standard) und Lesezeichen-HTML-Datei auswählen müssen. Je nach gewünschter Option können wir mehr oder weniger Daten importieren. Zum Beispiel können wir von Firefox aus den Browserverlauf, Favoriten, gespeicherte Passwörter und Daten zum automatischen Ausfüllen von Formularen verwenden. Wenn wir uns dagegen für Edge entscheiden, können wir nur die Favoriten importieren.

Chrome elegir navegador para importar

Nachdem der Browser und die zu importierenden Daten ausgewählt wurden, müssen wir nur noch auf die Schaltfläche Importieren klicken, damit der Vorgang automatisch abgeschlossen wird, ohne dass wir etwas anderes tun müssen.

Bringen Sie alle Ihre gespeicherten Informationen in Opera

Opera ist ein Browser, der schon immer eine großartige Alternative zu den beliebtesten war. Wenn Sie sich also entschieden haben, es auszuprobieren, werden Sie sicherlich daran interessiert sein, alle in Ihrem üblichen Browser gespeicherten Daten importieren zu können. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor.

Sobald wir Opera gestartet haben, klicken Sie auf die Schaltfläche mit dem Logo, das wir oben links finden. Dies öffnet ein Dropdown-Menü, in dem wir die Option Lesezeichen auswählen und dann auf klicken Lesezeichen und Einstellungen importieren .

Opera importar marcadores y configuración

Dadurch wird eine neue Seite mit einem Popup-Fenster geöffnet, in dem wir zuerst den Browser auswählen müssen, aus dem wir die Daten importieren möchten. Wir können zwischen Mozilla Firefox (Standardversion), Mozilla Firefox (Standard), Chrome, Microsoft Edge, Microsoft Internet Explorer, Microsoft Edge Legacy und HTML-Lesezeichendateien wählen.

Opera elegir navegador para importar

Je nach gewähltem Browser können wir unterschiedliche Daten importieren. Sowohl in Chrome, Firefox als auch in Edge haben wir die Möglichkeit, den Browserverlauf, die Favoriten, die gespeicherten Passwörter und die Cookies zu importieren. Nachdem Sie die gewünschten Optionen ausgewählt haben, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche Importieren, damit der gesamte Vorgang automatisch ausgeführt wird.