Sparen Sie Ihre Stromrechnung dank des Raspberry Pi und seines sehr geringen Verbrauchs

Die Raspberry Pi ist ein kompakter Computer, der uns eine Vielzahl von Möglichkeiten bietet. Wir können verschiedene Projekte entwickeln, wie z. B. einen Bewegungsmelder oder ein Video-Türsprechsystem, aber wir können sie auch als täglichen Computer verwenden. Eine der großen Stärken der Raspberry Pi ist ihre Verbrauch , Das ist sehr gering .

Falls Sie es nicht wissen, ein Raspberry Pi ist ein Single Board, Single Board oder Low Power Hauptplatine Computer. Diese Art von System basiert auf einem kleinen, hocheffizienten Prozessor und einer guten Konnektivität (in den meisten Modellen). Sie konzentrieren sich auf das, was auf Englisch heißt Heimwerken (Do-It-Yourself) oder do it yourself, umgangssprachlich „cacharreo“ genannt.

Sparen Sie Ihre Stromrechnung dank des Raspberry Pi

Wie viel verbraucht ein Raspberry Pi?

Diese Einplatinencomputer sind vor allem für die Entwicklung unterschiedlicher Elektronikprojekte konzipiert. Einige Modelle sind auch interessant, um als Computer verwendet zu werden arbeiten, studieren oder navigieren . Da sie sich auf leichte (oder relativ leichte) Aufgaben konzentrieren, muss der Prozessor keine übermäßige Leistung bieten.

Der Verbrauch hängt von der Verwendung ab, die wir dieser Art von einzigartigen Tellern geben werden. Auch bei hoher Arbeitsbelastung ist die Verbrauch ist sogar senken , in vielen Fällen, als ein LED-Glühbirne.

Wir werden eine Unterscheidung oder Segmentierung vornehmen. Einerseits geben wir die Daten der Modelle an, die wir als Personal Computer verwenden könnten, wie z. B. der Raspberry Pi 4. Dann geben wir die Daten der Boards an, die sich mehr auf das „Basteln“ konzentrieren, wie z. B. der Raspberry Pi Pico zum Beispiel. Schließlich sehen wir die Daten der Pi 400-Tastatur, einer interessanten Lösung, die eine dieser Platten in eine Tastatur integriert.

Himbeer pi 4

Optimale Modelle als Personal Computer

Nehmen wir an, dass ein Raspberry Pi wie ein herkömmlicher PC verwendet werden kann, wenn er über mehrere USB- und Videoausgänge verfügt. Gemäß den von uns gesammelten Daten verbrauchen diese:

Modell Ruhe Belastung maximaler Verbrauch
Raspberry Pi 2B-Modell Schlaf 1.1 W 2.25W Last Maximaler Verbrauch 2W
Raspberry Pi 3B-Modell Schlaf 1.3 W 2.4W Last Maximaler Verbrauch 3.65 W
Raspberry Pi 3 B+-Modell Schlaf 1.75 W 4.75W Last Maximaler Verbrauch 4.9 W
Raspberry Pi 4B-Modell Schlaf 2.7 W 5.05W Last Maximaler Verbrauch 6.4 W
Raspberry Pi 400 Tastaturmodell Schlaf 2.5 W Belastung - Maximaler Verbrauch 4W

Wir müssen sagen, dass wir nicht wissen, ob die Himbeer-Pi 4 B. ist das Modell, das hat 2 GB, 4 GB oder 8 GB of RAM . Der Verbrauchsunterschied sollte nicht zu groß sein und höchstens 5 % in Bezug auf die angegebenen Daten betragen. Denken Sie daran, dass es die erste der Platten ist fügt W-Lan , daher ist der Verbrauch höher als bei anderen Modellen. Geben Sie auch an, dass diese Daten von PiDramble bezogen wurden.

Bezüglich der Raspberry Pi 400 Tastatur haben wir die Daten einer Analyse auf Medium entnommen. Geben Sie an, dass diese Tastatur einen modifizierten und für die Integration angepassten Raspberry Pi 4 B enthält.

Raspberry Pi 400 Tastatur

Projektlösungen

Ursprünglich wurde der Raspberry Pi als leistungsfähigere Alternative zu Arduino-Boards entwickelt. Sie bieten mehr Rechenleistung und mehr Möglichkeiten, unter anderem mit einer Netzwerkkarte. Sie bieten derzeit eine Vielzahl von Lösungen an, einschließlich dieser Modelle, die sich mehr auf Elektronikprojekte konzentrieren. Der Verbrauch dieser Modelle beträgt:

Modell Ruhe Verbrauch
Peak-Modell Schlaf 0.0065 W Verbrauch 0.47W
Peak W-Modell Schlaf 0.0065 W Verbrauch 0.47W
Zero W-Modell Schlaf 1.3 W Verbrauch 1.85W
Modell Null 2W Schlaf 1.4 W Verbrauch 2.9W

Die Pi Pico-Modelle Eliminieren Sie die Konnektivität und verwenden Sie einen sehr einfachen Prozessor mit geringem Stromverbrauch. Daher die Verbrauch so äußerst niedrig . Die Verbrauchsdaten wurden dem Datenblatt entnommen, das der Raspberry Pi selbst auf seiner Website veröffentlicht hat.

Während die Pi Zero-Modelle Die Informationen haben wir aus einem Testbericht des Kollegen Tom's Hardware gewonnen. Sie sind auch effiziente Boards, weil sie knappe Prozessoren verwenden und die Konnektivität ziemlich einschränken.

Himbeer Pi Pico m

Warum möchte ich den Verbrauch wissen?

Es gibt mehrere Gründe, warum es interessant ist, den Verbrauch dieser reduzierten Platten zu kennen. Das erste ist, dass Sie wissen, wie viel Sie im Vergleich zu einem Laptop oder Desktop-Computer an Strom sparen könnten. Derzeit sind die Strompreise durch die Decke gegangen und die Einsparungen können beachtlich sein.

Während die Modelle eher für DIY-Projekte ausgelegt sind, ist es wichtig, den Verbrauch zu kennen. Es gibt viele Projekte, die für den Einsatz im Freien oder für den autonomen Einsatz vorgesehen sind. Offensichtlich müssen wir den ausgewählten Raspberry Pi mit einer Batterie versorgen. Wenn wir den Verbrauch und die Kapazität der Batterie kennen, wissen wir, wie viel Autonomie unser Projekt haben kann.