Setzen Sie Winsock in Windows zurück: wozu es dient und warum es zu tun ist

Eine gute Internetverbindung ist sehr wichtig, um normal zu navigieren, mit einer guten Geschwindigkeit herunterzuladen und kontinuierliche Unterbrechungen zu vermeiden. Es gibt viele Faktoren, die das Netzwerk beeinflussen können, aber in den meisten Fällen können wir sie kontrollieren. In diesem Artikel werden wir darüber sprechen Wie man Winsock zurücksetzt in Windows und warum es etwas ist, das dazu beitragen kann, dass unsere Internetverbindung besser funktioniert.

Setzen Sie Winsock in Windows zurück

Was ist Winsock und wozu dient es?

Winsocks Name kommt von Windows-Sockel . Wir können sagen, dass es sich um eine Programmierschnittstelle handelt, die verwendet wird, um die Kommunikation zwischen Windows-Netzwerksoftware und Netzwerkdiensten herzustellen. Es verwendet das TCP/IP-Protokoll, damit Programme, die Zugriff auf das Internet benötigen, eine Verbindung herstellen können.

Es dient im Grunde dazu Programme können sich mit dem Internet verbinden . Zum Beispiel eine Messaging-Anwendung, ein Programm zum Hochladen von Dateien in die Cloud usw. Jede Anwendung, die Sie unter Windows installiert haben und die Netzwerkzugriff benötigt, um zu funktionieren, hängt von Winsock ab.

Obwohl es standardmäßig vorinstalliert ist Microsoft Betriebssystemen finden wir es auch auf anderen wie macOS. Es ist nicht neu, da es vor mehreren Jahrzehnten geschaffen wurde. Im Laufe der Zeit hat es sich an die neuen Versionen des Systems und an die Bedürfnisse der von uns installierten Programme angepasst.

Wir können sagen, dass Winsock verantwortlich ist Empfangen und Senden von Anfragen . Es übersetzt Anforderungen, um verschiedene Aufgaben auszuführen, die die Verwendung des TCP/IP-Protokolls erfordern. Daher ist es ein notwendiges Werkzeug für viele der Funktionen, die wir täglich im Internet ausführen. Wenn etwas schief geht, wenn ein Problem auftritt, kann es nicht richtig funktionieren und wir müssen bestimmte Maßnahmen ergreifen, damit die Programme, die von dieser Funktion abhängen, korrekt ausgeführt werden können.

Warum ist es sinnvoll, Netsh Winsock zurückzusetzen

Warum ist es also interessant, Winsock zurückzusetzen? Winsock wird wichtige Informationen speichern darüber, wie diese Anwendungen und Kommunikationen interagieren. Diese Datenbank kann beschädigt werden und nicht mehr richtig funktionieren. Zum Beispiel, wenn ein Virus in den Computer eindringt, eine schlechte Systemkonfiguration, ein fehlgeschlagenes Update usw. Denken Sie daran, dass das, was wir erwähnt haben, auch das Surfen beeinträchtigen kann, obwohl es sich nicht direkt auf diese Funktion von Windows auswirkt.

Dies führt dazu, dass Anwendungen keine normale Verbindung zum Internet herstellen können. Möglicherweise sehen Sie Geschwindigkeitsstörungen, kontinuierliche Ausfälle oder sogar keine Verbindung. In diesem Fall werden Meldungen angezeigt, die darauf hinweisen, dass die Anwendung keine Verbindung herstellen konnte, oder es werden Fehlermeldungen im Zusammenhang mit Winsock angezeigt. In diesem Fall müssten wir Maßnahmen ergreifen, um einen optimalen Betrieb zu erreichen.

Damit die Internetverbindung ordnungsgemäß funktioniert, kann es daher erforderlich sein, zu verwenden Netsch Winsock , der Befehl, mit dem Sie es neu starten können. Auf diese Weise können wir den Betrieb wiederherstellen, die zu erstellende Datenbank neu starten und Anwendungen wieder normal verwenden.

Es kann nützlich sein, bestimmte Probleme zu lösen, die Winsock betreffen, denn wenn es sich um einen allgemeineren Netzwerkfehler handelt, könnten wir nichts erreichen und müssten sehen, was die Ursache ist, um die richtigen Maßnahmen zu ergreifen.

So starten Sie es in Windows 11 oder Windows 10 neu

Zurücksetzen von Winsock in Windows 10 oder Windows 11 ist ein sehr einfacher Vorgang. Indem Sie einfach eine Reihe von Schritten befolgen, können Sie diese Komponente zurücksetzen und sehen, ob sie den Fehler behebt, den Sie bei der Verwendung einiger Anwendungen in den Verbindungen haben. Sie müssen nichts installieren, da alles mit dem Betriebssystem selbst geliefert wird.

Als erstes müssen Sie zu Start gehen und nach Terminal, Eingabeaufforderung oder CMD suchen. Sie müssen es mit Administratorrechten ausführen, also klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und klicken Sie auf Als Administrator ausführen. Dies ist unbedingt erforderlich, um den Befehl ausführen zu können.

Ejecutar la terminal de Windows

Sobald Sie sich im Terminal oder in der Eingabeaufforderung befinden und es mit Administratorrechten geöffnet haben, müssen Sie als Nächstes den folgenden Befehl in dem sich öffnenden Fenster ausführen:

  • netsh winsock reset

Reiniciar Winsock und Windows

Später sollten Sie eine Meldung im selben Fenster sehen, die darauf hinweist Winsock wurde erfolgreich zurückgesetzt . Es ist ein schneller Vorgang und Sie müssen nichts weiter tun. Wenn Sie diese Schritte befolgt haben, sehen Sie einfach diese Meldung, die angibt, dass sie erfolgreich ausgeführt wurde, und das war's.

Der Vorgang ist derselbe, unabhängig davon, ob Sie Windows 10 oder Windows 11 verwenden. Sie können den Befehl von ausführen Terminal or Eingabeaufforderung und diese Systemfunktion schnell zurücksetzen.

Wenn Sie Winsock in Windows zurückgesetzt haben, müssen Sie als Nächstes das System neu starten. Dies ist jedes Mal wichtig, wenn Sie eine solche Änderung vornehmen, da es sicherstellt, dass es korrekt durchgeführt wurde, und Probleme vermeidet, die die Leistung beeinträchtigen und die Benutzerfreundlichkeit einschränken können.

Schlussfolgerungen

Kurz gesagt, wie Sie gesehen haben, ist es sehr einfach um Winsock in Windows zurückzusetzen . Es ist ein Prozess, den Sie durchführen müssen, wenn Sie auf Verbindungsprobleme stoßen, z. B. eine Fehlfunktion der Anwendungen, die eine Verbindung zum Internet herstellen müssen, dass es zu Unterbrechungen kommt oder dass sie nicht einmal eine Verbindung herstellen können.

Eine der Ursachen für Probleme mit Anwendungen, die das Internet erfordern in Windows ist, dass es ein Problem mit Winsock gegeben hat. Daher können wir es durch Zurücksetzen wieder normal funktionieren lassen und wieder Zugriff auf das Netzwerk haben, wenn wir diese Programme verwenden.

Ihr Verbindungsproblem wird jedoch möglicherweise nicht von Winsock verursacht. Wenn Sie also feststellen, dass Sie nach dem Zurücksetzen dieser Funktion immer noch Probleme haben, suchen Sie am besten nach der Ursache. Möglicherweise liegt es an einer schlechten Abdeckung, Malware auf dem System, einem Programm, das die Verbindung blockiert usw. All dies könnte dazu führen, dass die Anwendungen keine normale Verbindung zum Netzwerk herstellen können.