QLED vs. LEDs vs. OLED: Welchen Smart TV soll man wählen?

QLED vs. LEDs vs. OLED

Wenn wir einen Fernseher kaufen, werden wir mit allen möglichen Akronymen und Technologien konfrontiert, von denen wir nicht unbedingt wissen, was sie bedeuten. Neben der Auflösung (Full HD, 4K, 8K…) ist eine der wichtigsten Entscheidungen, die wir treffen müssen, die Technologie des Panels die wir kaufen werden. Derzeit existieren LED-Panels, OLEDs und QLEDs nebeneinander. Was Unterschiede haben sie? Welche passt zu mir? Lassen Sie uns einen kleinen Überblick über diese Technologien geben, um diese Fragen zu klären.

LED-Panels

Alternativen zu Philips Hue

Fernseher mit LED-Panels sind am günstigsten. Diese Technologie begleitet uns seit vielen Jahren. Seine Vor- und Nachteile wurden im Laufe der Zeit ausgefeilt, obwohl es immer noch einige wichtige Mängel aufweist.

LED steht für „Light Emitting Diode“ und bezieht sich auf die Verwendung von weiße Dioden, um Pixel von hinten zu beleuchten . LED-Fernseher sind sehr hell, verwenden aber diese Rückseite verhindert, dass wir reines Schwarz bekommen .

Verschiedene Hersteller haben diese Paneele im Laufe der Jahre perfektioniert. Dank dessen sind einige mit dem kompatibel HDR Standard. Es gibt auch die IPS-LED-Variante, was eine sehr gute Farbtreue und wirklich interessante Blickwinkel erreicht. Natürlich wird das Erhalten von Schwarztönen immer die Achillesferse dieser Technologie sein.

OLED-Panels

lg-oled-c1-oferta

Derzeit umfasst die teuersten Fernseher auf dem Markt Montieren Sie diese Platten. OLED steht für „Organic Light Emitting Diode“. Jedes Pixel dieser Tafeln hat eine weiße LED, die jedem Pixel zugeordnet ist. Dank dessen können OLED-Panels eine reine schwarze Farbe erreichen.

Schlechte Punkte? Ein paar. Sein organische Paneele , sie haben ein Verfallsdatum. Das heißt, sie bauen sich mit der Zeit ab. Das muss uns aber nicht weiter stören, denn auch bei LED-Panels geht die Helligkeit mit der Zeit verloren.

Allerdings muss man auch bedenken, dass OLED-Panels bei Gebrauch brennen. Glücklicherweise hat sich die Technologie sprunghaft weiterentwickelt, insbesondere in den Händen von LG.

QLED-Panels

Samsung Fernseher QLED 4K 2022 65Q80B - Smart-TV

Das ist die Alternative Samsung hat sich entwickelt als eine Alternative zu OLED und seine Nachteile. Wir stehen vor einer Technologie, die auf halbem Weg zwischen dem LED-Panel und dem OLED angesiedelt ist.

Reinere (nicht satte) Schwarztöne erreichen diese Modelle dadurch, dass auch einzelne Pixel beleuchtet werden können. Dazu werden die Pixel mit einem Backlight beleuchtet, nur anders als bei OLED-Bildschirmen kommt hier eine blaue Lichtquelle zum Einsatz.

Was sollte man jeweils kaufen?

Je nach Ihren Vorlieben sollten Sie sich für das eine oder andere Panel entscheiden:

  • Contrast : Das Panel, das heute die besten Ergebnisse liefert, ist das OLED, weil es das einzige ist, das reines Schwarz wiedergeben kann.
  • Brightness – Sowohl bei der Bildhelligkeit als auch bei der Hintergrundhelligkeit gewinnen QLED-Bildschirme in diesem Punkt. OLED-Fernseher stechen an dieser Stelle nicht heraus.
  • Farbtreue – Hier gewinnt die IPS-LED-Technologie. Es ist die Art von Panel, die auch heute noch häufig in professionellen Monitoren verwendet wird.
  • PREIS : An dieser Stelle gewinnt wieder das LED-Panel.