Jetzt ist es einfacher als je zuvor, den Browser in Windows zu ändern

Trotz der Ankunft von Windows 11, die Anforderungen, die verhindern, dass Computer auf diese Version von aktualisieren Microsoft Betriebssystem bedeuten, dass viele Benutzer immer noch verwenden Windows-10, daher benötigt diese Version noch Updates, die bestimmte Aspekte verbessern oder korrigieren.

Im nächsten 22H2 Update, die im September eintreffen sollte, können wir uns von einer der Zumutungen befreien, mit denen uns Windows 10 am meisten bekriegt, der des Standardbrowsers, der keine Gelegenheit verpasst, zu versuchen, Microsoft zu sein Edge.

Jetzt ist es einfacher als je zuvor, den Browser in Windows zu ändern

Ändern Sie den Standardbrowser mit einem Klick

Wenn Sie ein Windows-Benutzer sind, sind Sie bereits daran gewöhnt versucht, Sie dazu zu bringen, Edge häufig zu verwenden . Glücklicherweise ist dies keine wesentliche Voraussetzung, aber sie verpassen keine Gelegenheit für Ihren Standardbrowser, von dem, den Sie verwenden, zu Edge zu wechseln, und wenn es rutscht, rutscht es.

Cambio navegador en un clic

Wie wir sehen können ein GIF, das von Benutzer Leopeva64 auf Twitter geteilt wurde , die Kombination von Chrom Die Dev-Version 106.0.5231.2 mit dem zukünftigen Windows 10 22H2-Update, das viele bereits testen, nachdem es durchgesickert ist, wird uns dazu bringen, zum alten System von zurückzukehren Ändern des Standardbrowsers mit nur einem Klick , wie das obige Bild zeigt.

Auf diese Weise können wir, wenn Edge den Standardbrowser übernimmt, den Vorgang einfacher umkehren als die übliche Route, die die Eingabe des Abschnitts für Standardanwendungen im Menü „Optionen und Einstellungen“ (oder die Eingabe von Standardanwendungen in der Suchleiste) und wählen Sie dort den Webbrowser aus, mit dem wir die Links standardmäßig öffnen möchten.

Standardanwendungen

Laut den häufig gestellten Fragen von Google ist Chrome Dev der stabilen Version von Chrome in der Regel neun bis zwölf Wochen voraus. Windows 12 10H22 kommt diesen September. Offenbar, Diese Änderung wird sich nicht auf Windows 11 auswirken , wo wir auch zum Standardanwendungsmenü gehen und die gewünschte auswählen müssen.

Edge-Blocker-Toolkit

Eine weitere Alternative, wenn Sie einen Computer verwenden, auf dem Sie einen alternativen Browser wie Google Chrome oder Mozilla verwenden Firefox besteht darin, dass Sie Microsoft Edge direkt deaktivieren und auf diese Weise nicht einmal als Standard konfiguriert werden können.

Falls Sie Ich möchte den Edge-Browser nicht auf Ihrem Betriebssystem haben , haben Sie die Möglichkeit, einen von Microsoft veröffentlichten Blocker namens Edge-Blocker-Toolkit , wodurch die automatische Installation von Edge, aber nicht die manuelle Installation auf Ihrem Betriebssystem blockiert wird. für den Fall, dass Sie es irgendwann setzen möchten. Um es zu installieren, gehen Sie einfach zu diese Microsoft-Hilfeseite und laden Sie die ausführbare Datei herunter, die im Grunde eine Zeile zur Registrierung hinzufügt, um das Herunterladen und Installieren des Browsers zu verhindern.