Lassen Sie sich nicht verwirren, Megabyte (MB) und Megabit (Mb) sind sehr unterschiedlich

Obwohl es sich um Maßeinheiten handelt, die wir sehr häufig verwenden, ist vielen Benutzern immer noch nicht bewusst, dass die Megabit (MB) unterscheidet sich in der Menge von der Megabyte (MB) . Beide Maßeinheiten werden für Daten verwendet, aber die Verwendung und der Zweck von jeder ist unterschiedlich. Aus diesem Grund werden wir erklären, wann sie verwendet werden.

Aber bevor wir uns mit dem Mehl befassen, müssen wir den Unterschied zwischen kennen bisschen (b) und Byte (B). Das Bit (b) ist die minimale Informationseinheit, die als „0“ oder „1“ dargestellt wird, was letztendlich die Grundsprache von Computern ist. Ein Byte (B) ist eine Maßeinheit, die 8 Bit darstellt. Es wird zur Darstellung der Speicherkapazität oder des Arbeitsspeichers eines Geräts verwendet.

Megabyte (MB) und Megabit (Mb) sind sehr unterschiedlich

Wann wird jede Maßeinheit verwendet?

Nun, wir sind uns darüber im Klaren, was die grundlegenden Maßeinheiten sind, aber für ganz andere Zwecke. Nun müssen wir bei der Verwendung von Megabit (Mb) und Megabyte (MB) unterscheiden.

Megabyte (MB) misst die Größe

Das Interessante ist, dass diese Maßeinheit unterschiedliche Verwendungen hat. Das Megabyte (MB) wird verwendet, um die zu beschreiben Größe einer Datei , Die grosse von Speicher Einheit und für die Datenvolumen die wir herunterladen können.

Wir werden jeden dieser Fälle erklären:

  • Dateigröße: Dateien auf einem Computer, Smartphone und dergleichen werden normalerweise in MB angegeben. Ein Foto eines beliebigen Smartphones wiegt beispielsweise normalerweise zwischen 2 und 6 MB
  • Speicherkapazität: Derzeit ist es schwierig, eine Festplatte oder Speicherkarte mit Megabyte (MB) Kapazität zu finden, da diese normalerweise in der Größenordnung von Gigabyte (GB) oder Terabyte (TB) liegen. Auf jeden Fall dient es dazu, uns einen maximalen Kapazitätswert zu geben
  • Preise für mobiles Internet: Seltsamerweise wird die mobile Internetverbindung an der maximalen Größe der heruntergeladenen Daten gemessen und nicht an der Geschwindigkeit der Verbindung. Derzeit liegen die Raten in der Regel bei mehreren zehn Gigabyte (GB) heruntergeladener Daten.

Unterschiede zwischen ssd sata und ssd m.2 nvme

Megabit (Mb) misst die Geschwindigkeit

Obwohl der Begriff sowohl im Namen als auch in der Abkürzung sehr ähnlich ist, bezeichnen sie etwas anderes. Megabit (MB) werden verwendet, um zu beschreiben Bandbreite und Geschwindigkeit . Es wird normalerweise ausgedrückt in Megabit pro Sekunde (Mbps | Mb/s). Dieses Phänomen ähnelt Lichtjahren, die nicht Geschwindigkeit, sondern Zeit messen.

Der Megabit (Mb)-Wert wird in den folgenden Fällen verwendet:

  • Geschwindigkeit der Internetverbindung: Äußert die Bandbreite daß ein Internetverbindung kann uns bieten. Aktuell spricht man bei Glasfaserverbindungen von mehreren hundert Megabit pro Sekunde (Mbps | Mb/s) und wird sogar in Gigabit pro Sekunde (Gbps | Gb/s) ausgedrückt.
  • Kommunikationsbus: Dies sind die bestehende Verbindungen zwischen verschiedenen Komponenten eines Computers. Einige dieser Beispiele sind USB-Ports, Thunderbolt-Ports oder die PCIe 4.0-Schnittstelle. Es ist viele Jahre her, dass es in Mbps ausgedrückt wird, es wird bereits in Gbps ausgedrückt. Beispielsweise bietet die PCIe 4.0 x16-Schnittstelle eine Bandbreite von mehr als 36 Gb/s (achten Sie darauf, sie nicht mit Gigatransfer zu verwechseln, was ein anderer Wert ist).

Geschwindigkeit Internet Megabit

Achtung, 1 TB sind nicht 1000 GB

Ein ziemlich häufiger Fehler ist, das zu denken, wenn wir darüber sprechen Einheiten in Bytes, das Verhältnis ist 1000. Diese Verwirrung ist weit verbreitet und führt uns in die Irre, insbesondere bei der Kapazität von Festplatten. Die richtige Beziehung ist die folgende:

Maßeinheit Symbol Äquivalenz in Bytes
Byte B. 8 Bit
Kilobyte KB 1024 bytes
Megabyte MB 1024KB
Gigabyte UK 1024MB
Terabyte TB 1024GB
Petabyte PB 1024TB
Exabyte EB 1024 bp
Zettabyte ZB 1024 EB
Yottabyte YN 1024 ZB
Brontobyte bb 1024 JB

Etwas Normales, wenn wir a kaufen Speichereinheit (es ist egal SSD, HDD oder andere) ist, dass die gekennzeichnete Kapazität nicht mit der angegebenen übereinstimmt Windows. Falls unser SSD ist 1 TB , Windows wird tatsächlich erkennen, dass es ist 931.32 GB . Wie ist es möglich? Die mathematische Erklärung lautet wie folgt:

  • Es versteht sich, dass 1 TB wirklich 1,000,000,000,000 Bytes sind
  • Wir müssen durch 1024 dividieren und das ergibt 987,562,500 KB
  • Jetzt teilen wir die 987,562,500 KB durch 1024 und das ergibt 953,674.3 MB
  • Abschließend müssen wir diese 953,674.3 MB durch 1024 dividieren und erhalten so die von Windows angezeigten 931.32 GB

Der Trick ist, dass die Kapazität dezimal (Basis 10) angegeben wird, während Windows sie binär (Basis 2) liest, daher der Unterschied.