Ist es langsamer, DNS über HTTPS zu durchsuchen?

Es besteht kein Zweifel, dass eine gute Internetgeschwindigkeit heute ein sehr wichtiger Faktor ist. Jedes Mal verbinden wir mehr Computer mit dem Netzwerk und nutzen immer mehr Dienste. Soziale Netzwerke, , Surfen, Streaming-Videos ansehen … Alles verbraucht Ressourcen. Damit es jetzt schnell funktioniert, kommen verschiedene Faktoren ins Spiel und nicht nur die vertraglich vereinbarte Rate. Wenn wir durchblättern DNS oüber HTTPS, wird die Verbindung langsamer? Wir sprechen darüber in diesem Artikel.

Verlangsamt sich die DNS über HTTPS-Verbindung?

durchsuchen Sie DNS über HTTPS

Aufrechterhaltung Sicherheit beim Surfen ist ebenso wichtig. Bei vielen Gelegenheiten können wir jedoch feststellen, dass die Geschwindigkeit oder bestimmte Funktionen reduziert sind. Letztendlich werden die Informationen verschlüsselt und das erfordert einen Prozess, der manchmal alles verlangsamt.

Wenn wir an DNS über HTTPS denken, oder auch einfach bekannt als DoH , können wir ja sagen. Sie werden die Ladezeiten einer Webseite erhöhen. Dies liegt daran, dass Sie mehr Daten und mehr Webverkehr ver- und entschlüsseln müssen. Dies führt dazu, dass eine verschlüsselte Kommunikation wie üblich etwas langsamer ist.

Wird es uns nun wirklich genug beeinflussen, um in Erwägung zu ziehen, diese Art der Verschlüsselung nicht zu verwenden? Die Antwort ist klar: es lohnt sich, DNS über HTTPS zu durchsuchen und in der Lage zu sein, die Verbesserungen in Bezug auf Sicherheit und Datenschutz zu nutzen, die es bietet. Wir können sagen, dass der Unterschied sehr gering ist und auf dem Papier für die Benutzer nicht wahrnehmbar wäre.

Denken Sie daran, dass heute die wichtigsten Browser wie Google Chrome, Handsender opera or Edge haben DNS über HTTPS-Verschlüsselung. Dies gibt uns zusätzliche Sicherheit beim Surfen im Internet. Eine Alternative, die wir finden können, ist DNS über TLS oder DoT.

Ändern Sie die DNS-Server, eine Option für die Geschwindigkeit

DNS-Server sind notwendig, um im Internet zu surfen. Sie fungieren als Übersetzer und haben im Wesentlichen die Aufgabe, den Zugriff auf eine Website zu ermöglichen, ohne deren IP-Adresse kennen zu müssen. Zum Beispiel können wir dieses article.net in den Browser einfügen und direkt eingeben.

Aber können wir andere DNS-Server verwenden? Normalerweise verwenden wir die Angebote des Internet-Betreibers selbst, können sie aber für andere ändern. Ein Beispiel ist Google oder Cloudflare DNS, die bekanntermaßen schnell und sicher sind. Sie sind eine interessante Alternative und können sich als nützlich erweisen, wenn wir feststellen, dass die Verbindung langsam ist.

Um sie zu ändern, müssen wir zu Start gehen, Einstellungen eingeben, zu gehen Netzwerk und Internet, klicken Sie auf Adapteroptionen ändern und wählen Sie die entsprechende aus, entweder Wi-Fi oder Ethernet. Sie müssen mit der rechten Maustaste klicken, Eigenschaften, Internetprotokoll Version 4 (TCP / IPv4) und erneut Eigenschaften eingeben. Dort sehen wir die Option zu Wählen Sie die DNS-Server manuell aus .

DNS-Server ändern

Sie müssen nur die entsprechenden Daten eingeben und auf OK klicken. Auf diese Weise verwenden unsere Teams diese Server anstelle der automatisch vom Internetbetreiber bereitgestellten.