iPhone-Alarm funktioniert nicht? Hier ist die Lösung, die Sie brauchen

Es zeigte sich auch, dass heutzutage immer mehr Menschen ihre Smartphones nutzen, um sich beim Aufwachen zu helfen oder sie an bestimmte Aufgaben zu erinnern. Aber es gibt Leute, die das nutzen iPhone Und leider funktionieren ihre Wecker nicht richtig, wenn sie ihre Termine wahrnehmen möchten. Dies ist, was passiert, und wie Sie es heilen können.

iPhone-Alarm schlägt fehl
Einige iPhone-Benutzer lösen ein ernüchterndes Problem mit Alarmen.

In letzter Zeit nutzen viele iPhone-Nutzer soziale Medien, um ihrer Frustration Ausdruck zu verleihen, indem sie erklären, dass der Wecker ihres Telefons nicht klingelt oder nicht einmal laut genug ist, um den Ton zu hören. TikTok Benutzer @reid. Manning1 spielte eine Rolle bei der Betonung, dass es sich um ein riesiges Problem handelt, und eine Reihe seiner Anhänger gaben zu, dass sie das gleiche Problem hatten. Sie fragen sich vielleicht: Wie löst man dieses Problem?

Apple erkennt das Problem an

Apple hat dies zugegeben, das Problem jedoch nicht vollständig identifiziert. Das Problem tritt sporadisch auf und es gibt keinen Grund und keine konkreten Ursachen dafür, warum ein bestimmter Benutzer davon betroffen sein sollte. Zwei mögliche Ursachen werden in Betracht gezogen:Zwei mögliche Ursachen werden in Betracht gezogen:

Zeitumstellung im März: Möglicherweise wurde sie bemerkt, nachdem die Uhren zur Sommerzeit um eine Stunde vorgestellt wurden.

Softwarefehler: Der Grund könnte ein Fehler in der neuesten Version sein iOS Update, da solche Szenarien auch nach Updates für die Plattform aufgetreten sind.

Ob Apple Spaß hat oder behauptet, an einem Patch zu arbeiten, für viele Menschen gibt es für das Problem eine vorübergehende Lösung.

So schlafen Sie mit Ihrem iPhone aus.

Wenn Ihr iPhone-Alarm unzuverlässig war, können Sie diese einfache Lösung ausprobieren: Wenn Ihr iPhone-Alarm unzuverlässig war, können Sie diese einfache Lösung ausprobieren:

Gehen Sie zu Einstellungen: Schalten Sie Ihr iPhone ein und öffnen Sie die Einstellungen-App.

Wählen Sie Sounds & Haptics: Suchen Sie und wählen Sie „Sounds & Haptics“ aus. “.

Passen Sie die Lautstärke an: Mit der Lautstärkeregelung oben auf dem Bildschirm können Sie die Lautstärke anpassen. Warten Sie, bis die Uhr eingestellt ist und sie sich nun in Reichweite befindet.

Es ist möglich, dass das Problem dadurch nicht behoben wird und Sie eine Drittanbieter-App verwenden müssen, bis Apple eine offizielle Lösung für dieses Problem einführt. Einige hoch bewertete Alternativen sind: Alarmy, Alarm Clock for Me, Alarm Clock Reminders.

Wichtige Notizen

Aus diesem Grund hat Apple dafür gesorgt, dass Alarme trotz der Verwendung von Modi wie „Bitte nicht stören“ oder „Fokus“ aktiviert werden. Bei iPhones und deren nachfolgenden Updates stellte dies in der Vergangenheit kein Problem dar und soll auch von den jüngsten Updates des Betriebssystems unberührt bleiben.

Zusammenfassung

Wenn Ihr iPhone-Alarm nicht wie erwartet funktioniert, verwenden Sie einfach die Lautstärke-Haptik, um ihn in Ordnung zu bringen. Bis Apple eine funktionierende Lösung vorschlägt, können Sie Alarm-Apps von Drittanbietern installieren, damit Sie kein wichtiges Ereignis verpassen.