Ich kann auf dem iPhone keine FaceTime-Anrufe tätigen: So beheben Sie das Problem

Heute ist jeder in der Apple Das Ökosystem verwendet normalerweise FaceTime, um mit anderen Personen zu telefonieren, die ebenfalls eine haben iPhone. Diese Art von Service kann jedoch gelegentlich fehlschlagen, wenn Sie einen Anruf tätigen oder einen Anruf tätigen. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen die möglichen Lösungen für dieses Problem.

Neustart und Aktualisierung, die einfachste, aber effektivste

Wenn Sie auf diese Probleme stoßen, die bei FaceTime-Aufrufen so häufig auftreten können, besteht die häufigste Lösung darin, einen Geräte-Reset durchzuführen. Auf diese Weise kann ein Fehler im Betriebssystem, der sich auf den Dienst auswirkt, leicht behoben werden, indem alle aktiven Prozesse gestoppt und beim Neustart des iPhone neu gestartet werden. Wie wir sagen, ist es etwas ganz Einfaches, aber in den meisten Fällen kann es funktionieren.

FaceTime-Anrufe können auf dem iPhone nicht getätigt werden

Apagar Reiniciar iPhone

Eine weitere Überlegung, die Sie bei Fehlern berücksichtigen sollten, sind Software-Updates. Sie müssen das Gerät jederzeit auf die neueste Version von Apple aktualisieren lassen. Auf diese Weise werden alle Patches der Funktionen angewendet, die benötigt werden, um die optimierte Version zu erzielen, die möglich ist, um FaceTime-Anrufe in höchster Qualität zu genießen.

Prüfe deine Internetverbindung

Anrufe über FaceTime sind nicht konventionell, sondern erfolgen über die Internetverbindung. Deshalb müssen sowohl der Empfänger als auch der Sender immer eine möglichst stabile Verbindung haben. Diese Verbindungsprobleme können dazu führen, dass während des Anrufs die Videoübertragung mit der typischen Meldung "Schwaches Internet-Signal" unterbrochen wird oder verloren geht. Aus diesem Grund wird empfohlen, zu Hause in der Nähe des Routers zu sein, um die bestmögliche Leistung zu erzielen. Wenn Sie jedoch auf der Straße sind, können Sie immer eine schlechte Abdeckung haben, die sich auch auf die Qualität der Anrufe oder die Fähigkeit auswirkt, sie einfach zu tätigen. Dies ist eine Grundvoraussetzung.

Bestätigen Sie, dass FaceTime auf dem iPhone aktiviert ist

Entweder aufgrund eines Fehlers oder weil Sie ein Neuling sind, der ein iPhone in der Hand hat, ist es möglich, dass der Dienst zwischen den Geräteeinstellungen nicht aktiviert wird. Deshalb müssen Sie immer die entsprechenden Prüfungen durchführen, um festzustellen, ob es aktiviert oder deaktiviert ist. Sie müssen lediglich die folgenden Schritte ausführen:

  • Geben Sie die iPhone-Einstellungen ein.
  • Greifen Sie auf den Abschnitt 'FaceTime' zu.
  • Überprüfen Sie, ob die Option neben dem Wort 'FaceTime' aktiviert ist.

Activar Facetime

Es kann vorkommen, dass in diesem Bereich das Wort "Warten auf Aktivierung" angezeigt wird, für das die Lösung die Deaktivierung und erneute Aktivierung dieser Option markiert, um den FaceTime-Dienst fortzusetzen. Auch in diesem Abschnitt können Sie überprüfen, ob die Telefonnummern sowie die email sind markiert und es ist auch das richtige.

Möglicherweise finden Sie in den Einstellungen den Abschnitt "FaceTime" nicht. Dies liegt daran, dass es vollständig deaktiviert werden kann, da die Nutzungszeiten begrenzt sind. Um dies zu überprüfen, folgen Sie einfach den Routeneinstellungen> Nutzungszeiten> Einschränkungen> Zulässige Apps. In diesem Abschnitt der Einstellungen können Sie klar überprüfen, ob beide Kamera und FaceTime sind deaktiviert. Um es rückgängig machen zu können, müssen Sie sie einfach erneut aktivieren.

Verknüpfen Sie Ihre Telefonnummer mit FaceTime

Damit alle FaceTime-Anrufe Sie erreichen können, müssen alle Kontaktkanäle gut konfiguriert sein. Dies kann durch die Erstkonfiguration Ihrer Apple ID erfolgen, bei der Sie sowohl eine E-Mail-Adresse als auch eine Telefonnummer eingeben müssen, die das erste Kommunikationsmittel darstellt. Sobald Sie sich über diese Einstellungen im Klaren sind, können Sie einfach Einstellungen> FaceTime folgen und überprüfen, ob alle Ihre Kommunikationskanäle aktiviert sind, z. B. die Telefonnummer oder die E-Mail-Adresse. Die aktivierten werden mit einem Häkchen links angezeigt, das Sie markieren oder deaktivieren können.

Überprüfen Sie, ob der Dienst normal funktioniert

Da es sich um einen Onlinedienst handelt, der ständig mit den Servern von Apple verbunden ist, ist FaceTime möglicherweise deaktiviert. Diese Abfrage kann über die firmeneigene Website erfolgen. Dies wird als Dienststatus bezeichnet. Sie können alle Dienste anzeigen, die Apple seinen Benutzern anbietet, einschließlich FaceTime, iCloud Drive, iCloud Mail oder vielen mehr. Wenn der Fehler nicht gemeldet wird, können Sie ihn auch an Apple melden, damit er ihn untersuchen kann.

Estado sistema Facetime

Durch eine Farblegende können Sie den spezifischen Zustand kennen. Sie müssen nur nach dem Abschnitt 'FaceTime' in der Liste suchen und sehen, ob ein grüner Kreis daneben angezeigt wird. Wenn ja, funktioniert alles richtig. Wenn es in rot oder gelb angezeigt wird, kann im Service etwas passieren. Dies kann dazu führen, dass es nicht richtig funktioniert und Sie keine Anrufe tätigen können. Um weitere Informationen zu dem verursachten Problem zu erhalten, können Sie die Abfrage durchführen, indem Sie auf den Abschnitt "FaceTime" klicken. Auf diese Weise können Sie sogar sehen, wann Sie das Problem lösen möchten, um normal telefonieren zu können.