So geben Sie Speicherplatz auf Ihrer PS5-Festplatte frei

Wenn Sie gespannt darauf sind, neue Spiele herunterzuladen und zu spielen, kann unzureichender Speicherplatz auf Ihrer PS5 ein großes Hindernis sein. Natürlich gibt es zahlreiche Strategien, die Sie befolgen müssen, um den Speicher Ihrer Konsole zu pflegen und einen reibungslosen Betrieb zu gewährleisten. Erfahren Sie, wie Sie Ihren PS5-Speicherplatz optimieren und eine volle Festplatte vermeiden.

Kostenloser PS5-Speicher
Verstehen Sie Ihren PS5-Speicher

Die PS5 bietet 825 GB Gesamtspeicher, aufgrund von Systemdateien stehen jedoch nur 667 GB für Benutzerdaten zur Verfügung. Mit einer 1-TB-Festplatte erreicht die PS5 Slim eine leichte Verbesserung und liefert etwa 900 GB nutzbaren Speicherplatz. Dieser Unterschied ist das Ergebnis von Sony Schlicht und einfach werden etwa 100 GB für Systemfunktionen und wichtige Dateien reserviert.

Möglichkeiten, Speicherplatz freizugeben

Nicht verwendete Spiele und Apps löschen:Nicht verwendete Spiele und Apps löschen:

Identifizieren Sie die Spiele, bei denen sich Staub angesammelt hat.

Um die Grafikbox des Spiels im Hauptmenü „Spiele“ zu löschen, gehen Sie auf dem Controller auf die Schaltfläche „Optionen“.

Navigieren Sie im Gegensatz zum vorherigen Vorschlag zur Bibliothek, suchen Sie die installierten Spiele und löschen Sie sie mit dem gleichen Verfahren.

Um die App zu optimieren, entfernen Sie alle ungenutzten Streaming-Plattformen oder Tools in Multimedia-Inhalten.

Screenshots und gespeicherte Daten löschen:Screenshots und gespeicherte Daten löschen:

Gehen Sie zu Einstellungen > Speicher > Konsolenspeicher > Galerie, um Screenshots und Videos vom System zu löschen.

Öffnen Sie das Menü „Einstellungen“ und deaktivieren Sie die Option „Automatische Trophäen-Screenshots“ im Abschnitt „Aufnahme und Übertragungen“.

Gehen Sie zu Einstellungen und wählen Sie Speicher > Konsolenspeicher, um gespeicherte Daten zu verwalten. Wählen Sie entweder PS5-Spiele oder PS4-Spiele aus und löschen Sie dann die Dateien, die Sie nicht mehr benötigen.

Spiele auf ein externes Laufwerk übertragen: Spiele auf ein externes Laufwerk übertragen:

Schließen Sie eine externe Festplatte an oder SSD an den USB-Anschluss auf der Rückseite deiner PS5 an, um mehr Speicherplatz zu schaffen.

Navigieren Sie zum folgenden Speicherort: Einstellungen > Speicher > Konsolenspeicher > Spiele & Apps.

Um ein Spiel zu übertragen, wählen Sie es aus, drücken Sie die Optionstaste, wählen Sie „Elemente zum Verschieben auswählen“ und drücken Sie dann „Verschieben“ und „Akzeptieren“.

Für eine optimale Leistung ist eine SSD die richtige Wahl, da sie schnellere Lade- und Startzeiten bietet.

Fügen Sie eine interne SSD hinzu:

Holen Sie sich eine interne SSD für mehr Speicherplatz.

Ein manueller Installationsprozess ist erforderlich, das Ergebnis ist jedoch eine deutliche Erhöhung der Speicherkapazität für alle Ihre Spiele und Daten.

Die SSD, die Sie für die PS5 auswählen, muss sowohl kompatibel sein als auch die erforderlichen Spezifikationen erfüllen.

Weitere Tipps

Regelmäßige Wartung: Überprüfen und entfernen Sie regelmäßig Gegenstände aus Ihrem Lager, um Unordnung zu vermeiden.

Cloud Lagerung: Verwendung Playstation Plus Cloud-Speicher, um gespeicherte Daten zu sichern und lokalen Speicher in wenigen Minuten freizugeben.

Spielinstallationen optimieren: In bestimmten Spielen können Sie wählen, ob Sie entweder den Mehrspieler- oder den Einzelspielermodus installieren möchten. Maximieren Sie die Effizienz, indem Sie diese Optionen nutzen, um Platz zu sparen.

Zusammenfassung

Durch die effektive Wartung Ihres PS5-Speichers stellen Sie sicher, dass Sie genügend Platz für neue Spiele und Anwendungen haben. Durch das Löschen nicht verwendeter Inhalte bleibt Ihre Konsole organisiert und effizient.