So finden Sie den Standort Ihrer iPhone-Fotos: Eine einfache Anleitung

Jedes iPhone Der Benutzer verfügt möglicherweise über eine große Menge an Bildern und Videos auf seinem Gerät und es ist sehr wichtig, diese zu schützen. Da das iPhone nun über eine Gigabyte-Kapazität und eine hervorragende Kamera verfügt, kann jeder Hunderte, wenn nicht Tausende von Bildern sammeln. Manchmal möchte der Benutzer wissen, wo ein bestimmtes Foto aufgenommen wurde, oder er möchte alle Fotos sehen, die an einem bestimmten Ort aufgenommen wurden. Glücklicherweise können Sie diese Informationen mit Ihrem iPhone leicht finden.

Hier finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Ermitteln des Standorts Ihrer Fotos mit Ihrem iPhone oder iPad:Hier finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Ermitteln des Standorts Ihrer Fotos mit Ihrem iPhone oder iPad

Fotostandort:

LEITFADEN FÜR VERFAHREN ZUR BESTIMMUNG DES STANDORTS EINES FOTOS

Stellen Sie sicher, dass Metadaten vorhanden sind

Es müsste mit der iPhone-Standardkameraanwendung aufgenommen werden, da Bilder mit anderen Anwendungen wie Whats App oder aufgenommen wurden Instagram kann keine Standortdaten haben.

Öffnen Sie die Foto-App

Öffnen Sie die Foto-App, die Sie auf Ihrem iPhone oder iPad haben.

Wählen Sie das gewünschte Foto aus

Öffnen Sie die Fotogalerie auf Ihrem Computer oder Gerät und wählen Sie das Foto aus, dessen Standort Sie entdecken möchten.

Fotodetails anzeigen

Nachdem Sie das gewünschte Foto ausgewählt haben, können Sie entweder nach oben wischen oder auf das Symbol i am unteren Bildschirmrand tippen. Dadurch werden die Fotoinformationen aufgerufen.

Suchen Sie die Karte

Unten finden Sie eine kleine Karte, die dabei hilft, den Ort zu bestimmen, an dem das jeweilige Foto aufgenommen wurde. Dieser Karte ist der genaue Ort des Fotos beigefügt, einschließlich Uhrzeit und Datum des Fotos sowie das Gerät, mit dem das Foto aufgenommen wurde.

Greifen Sie auf eine detaillierte Karte zu

Klicken Sie auf die kleine Karte, um zur Vollbildkarte von THMP zu gelangen. Gegebenenfalls wird hier angegeben, ob diese Fotos aufgenommen wurden. Sie können auch hinein- oder herauszoomen, um den genauen Ort zu ermitteln, an dem diese Fotos aufgenommen wurden.

Fotos ohne Metadaten teilen

Wenn Sie ein Foto teilen müssen, aber keine Standortmetadaten einschließen möchten, verwenden Sie eine der folgenden Methoden: Wenn Sie ein Foto teilen müssen, aber keine Standortmetadaten einschließen möchten, verwenden Sie eine der folgenden Methoden:

WhatsApp or Social Media: Diese Plattformen kodieren Bilddateien neu und in der Regel werden die meisten Daten, einschließlich geografischer Informationen, entfernt.

AirDrop: Vorsicht, wie bei AirDrop behalten Fotos und Videos alle Metadaten bei.

Langfristiger Zugriff auf Metadaten

Bemerkenswert ist, dass bei der Übertragung auf ein anderes iPhone alle Metadaten der Fotos weiterhin über iCloud verfügbar sind. Das bedeutet, dass unabhängig von der Anzahl der vergangenen Jahre durch die Orts-, Datums- und Zeitmarkierungen die Essenz der Fotos immer noch spürbar ist.

Praktische Tipps

Überprüfen der Metadaten vor dem Teilen: Wenn der Datenschutz ein Problem darstellt, wird immer empfohlen, die Metadaten zu überprüfen, bevor man seine Fotos mit anderen Personen teilt.

Nutzung der Informationen für Erinnerungen: Nutzen Sie diese Funktion, um durch frühere Reisen und Ereignisse zu blättern, da Sie sehen können, wo die Bilder aufgenommen wurden.

Zusammenfassung

Wenn Sie ein iPhone besitzen, ist es ganz einfach und praktisch, jederzeit den genauen Ort zu ermitteln, an dem ein Foto aufgenommen wurde. Es kann verwendet werden, wenn man sich an frühere Feiertage erinnert oder wenn man die Informationen für einen bestimmten Zweck benötigt; Im Allgemeinen ist es ein ausgezeichnetes Werkzeug. Die oben genannten Schritte sind sehr einfach und wenn sie befolgt werden, werden alle Details zu den Relativsätzen geladen.