Epic Store Launcher verbraucht viel CPU: Probieren Sie diese Tricks aus

Wenn wir uns bereit machen auf unserem PC spielen , verwenden wir bei vielen Gelegenheiten die Clients, die einigen der wichtigsten Spieleläden entsprechen. Ein klares Beispiel für all dies ist der Epic Store Launcher, ein Angebot, das weiter wächst und sich verbessert.

Dies ist eine Software, die wir wie viele andere Clients von Wettbewerbern auf unserem Computer installieren, um auf unsere Spielebibliothek im Store zuzugreifen. Darüber hinaus bieten uns diese Programme in der Regel bestimmte zusätzliche Funktionen in Bezug auf diese Titel und andere Spieler auf der Plattform. Mit all dem wird erreicht, dass das Erlebnis verbessert wird, wenn es darum geht, unsere Unterhaltungsmomente am Computer zu verbringen.

Epic Store Launcher verbraucht viel CPU

Wie bei den meisten Softwarelösungen, die wir installieren, funktionieren sie jedoch nicht immer so gut, wie wir es uns wünschen. In der Tat können wir manchmal feststellen, dass das oben Genannte Der Epic Store-Client verbraucht zu viel CPU wenn es läuft. Dies kann ein ernsthaftes Problem für den Rest der von uns ausgeführten Anwendungen und für den Start der Spiele sein. Aus diesem Grund zeigen wir Ihnen eine Reihe von Tricks, mit denen Sie diese Unannehmlichkeiten lindern können.

Was mache ich, wenn der Epic Store-Client viel CPU verbraucht?

An dieser Stelle können wir bestimmte Maßnahmen ergreifen um dieses Problem zu lösen und unsere Spiele unbesorgt genießen zu können.

Ofertas Epos

  • Neustart und Update : Wie bei den meisten PC-Programmen sollten wir zunächst versuchen, den Computer neu zu starten, um die Fehler zu beheben. Gleichzeitig müssen wir sowohl das Betriebssystem als auch das Programm, das uns Probleme bereitet, auf die neueste Version aktualisieren.
  • Ändern Sie den Energiesparplan des Systems : Windows ermöglicht es uns, verschiedene Energiesparpläne zu konfigurieren und entweder Autonomie oder Leistung zu priorisieren. Für den Fall, dass wir einen Energieplan konfiguriert haben, der von größerer Bedeutung für die ist Batterie , wir sollten es ändern. Dadurch werden möglicherweise die Probleme mit dem Epic Store Launcher behoben.
  • Seien Sie vorsichtig mit den Treibern : Eine weitere Softwarekomponente, die wir immer auf dem neuesten Stand halten sollten, um diese Probleme zu vermeiden, sind die der CPU, sie sind die Treiber. Dies ist etwas, das wir leicht von der aus durchführen können Systemgeräte-Manager . Darüber hinaus sollten diese Updates auf alle Komponenten des Computers ausgedehnt werden.
  • Deaktivieren Sie den Epic Store Launcher Cache – Das Löschen des Caches des von uns installierten Clients hilft ebenfalls. Wir müssen nur in den Installationsordner dieses Programms gehen und Webcache und Webcache_4147 löschen. Sobald dies erledigt ist, müssen wir nur noch den Client neu starten, um zu sehen, ob die hoher CPU-Verbrauch wurde gelöst.
  • Reparieren Sie das Programm : Wir haben auch die Möglichkeit, den Client selbst zu reparieren. Dazu müssen wir nur auf das Software-Deinstallationsfenster der Windows-Systemsteuerung zugreifen. Wir suchen den Eintrag, der dieser speziellen Anwendung entspricht, und wenn wir mit der rechten Maustaste klicken, finden wir die Option Reparieren.
  • Deaktivieren Sie die Antiviren-Firewall : Es ist häufiger als wir möchten, und es ist so, dass einige Sicherheitslösungen wie die Antivirus-Firewall uns Probleme bereiten. Diese könnten, wie im vorliegenden Fall, mit der Leistung bestimmter Anwendungen zusammenhängen.
  • Neu installieren : Wenn all das, was wir zusammengestellt haben, nicht funktioniert, haben wir immer die Möglichkeit, die zu deinstallieren und neu zu installieren Epischer Laden Kunden.