Verbesserung der Online-Sicherheit in Google Chrome

Die Gewährleistung unserer Online-Sicherheit ist beim Surfen im Internet von größter Bedeutung, und der gesunde Menschenverstand trägt wesentlich dazu bei, uns zu schützen. Allerdings kann das Hinzufügen einer zusätzlichen Schutzebene Ihr Online-Erlebnis noch weiter schützen. Wenn Sie ein Google sind Chrome Benutzer können Sie eine maximale Schutzfunktion aktivieren, die hilft, Risiken zu reduzieren.

Denken Sie unbedingt daran, dass kein Schutz narrensicher ist und dass beim Umgang mit Links, nicht vertrauenswürdigen Websites oder der Weitergabe persönlicher Daten Vorsicht geboten ist. Dennoch kann die Nutzung der von Google bereitgestellten Funktionen dazu beitragen, Ihre Sicherheit zu erhöhen.

Online-Sicherheit

Sicheren Schutz aktivieren

In Google Chrome können Sie mithilfe der Safe Browsing-Funktion zwischen drei Schutzstufen wählen: Erweiterter Schutz, Standardschutz oder Kein Schutz. Um auf Safe Browsing zuzugreifen, klicken Sie auf die drei Punkte in der oberen rechten Ecke des Browsers, navigieren Sie zu „Einstellungen“ auf der linken Seite des Bildschirms und wählen Sie dann „Sicherheit und Datenschutz.“ Unter den Sicherheits- und Datenschutzeinstellungen finden Sie „Sicheres Surfen“.

  • Erweiterter Schutz: Dies bietet den umfassendsten Schutz, einschließlich einer schnelleren und proaktiveren Abwehr gefährlicher Downloads, Erweiterungen und Websites. Darüber hinaus werden Warnungen vor Passwörtersicherheitsverletzungen ausgegeben und potenzielle Bedrohungen vorhergesagt. Es erfordert jedoch die Übermittlung von Browserdaten an Google, was einige Nutzer zum Schutz ihrer Privatsphäre möglicherweise vermeiden möchten.
  • Standardschutz: Diese Stufe schützt vor gefährlichen Downloads, Erweiterungen und Websites, bietet jedoch nicht die erweiterten Funktionen des erweiterten Schutzes.
  • Kein Schutz: Wenn Sie diese Option wählen, schützt Google Chrome Sie nicht vor gefährlichen Websites oder Downloads.

Darüber hinaus bietet Google Chrome erweiterte Konfigurationsoptionen, darunter:

  • Verwenden Sie immer sichere Verbindungen
  • Verwenden Sie sicheres DNS
  • Zertifikate verwalten
  • Erweitertes Schutzprogramm von Google

Sie können diese Optionen entsprechend Ihren Bedürfnissen und Vorlieben verwalten und konfigurieren.

Weitere Einstellungen für zusätzlichen Schutz

Safe Browsing ist nicht die einzige Schutzfunktion; Google Chrome bietet verschiedene Einstellungen, um Ihre Sicherheit zu erhöhen.

Um auf die Google Chrome-Einstellungen zuzugreifen, klicken Sie auf die drei Punkte oben rechts auf dem Bildschirm und wählen Sie dann „Einstellungen“. Wählen Sie im Einstellungsmenü im linken Menü „Sicherheit und Datenschutz“.

Hier finden Sie die Option „Sicherheitsprüfung“, mit der Sie Ihr System scannen können, indem Sie auf „Jetzt prüfen“ klicken. Dieser Scan sucht nach ausstehenden Updates, schwachen Passwörtern, einem sicheren Browserstatus, dem Vorhandensein gefährlicher Erweiterungen oder schädlicher Software auf Ihrem Computer. Die Ergebnisse werden mit einem blauen Häkchen für korrekte Einstellungen und einem Informationssymbol „i“ für Bereiche angezeigt, die verbessert werden müssen. Sie können erforderliche Änderungen vornehmen, indem Sie auf den rechten Pfeil neben dem Element klicken.

Im Konfigurationsbereich können Sie auch Ihre Browserdaten löschen. Sie können Daten aus verschiedenen Zeiträumen entfernen, einschließlich aller Daten, der letzten vier Wochen, sieben Tage, 24 Stunden oder der letzten Stunde. Die Optionen zum Löschen des Browserverlaufs, Download-Verlauf, Cookies, gespeicherte Cache-Dateien, Passwörter, Autofill-Daten, Site-Konfigurationen und gehostete Anwendungsdaten sind verfügbar.

Darüber hinaus können Sie Cookies verwalten, indem Sie im Abschnitt „Datenschutz und Sicherheit“ die Option „Cookies und andere Websitedaten“ auswählen. Hier können Sie Regeln festlegen, um alle Cookies zuzulassen, Drittanbieter-Cookies im Inkognito-Modus zu blockieren oder Drittanbieter-Cookies und alle Cookies immer zu blockieren.

Diese Einstellungen tragen dazu bei, Ihre Online-Sicherheit bei der Verwendung von Google Chrome zu verbessern und bieten mehr Kontrolle und Schutz beim Surfen im Internet.