Was sind die Unterschiede zwischen PoE, PoE + und PoE ++?

Dank des Ethernet-Standards können wir uns auf Netzwerke verlassen, wie sie heute sind. Dies ist einer der grundlegenden Standards, die es Millionen von Geräten ermöglichten, miteinander zu kommunizieren. Seine Standardisierungen trugen auch dazu bei, dass seine Annahme wirklich massiv war. In diesem Leitfaden werden wir die PoE-Standard (Power over Ethernet) Dies ermöglicht es, eine große Anzahl von Netzwerkgeräten über dasselbe Ethernet-Netzwerkkabel, über das wir die Daten weiterleiten, mit Strom zu versorgen.

Die englischen Akronyme entsprechen Power-over-Ethernet. Auf Spanisch bedeuten sie im Grunde genommen Strom über Ethernet. Bezieht sich auf die Übertragung elektrischer Energie an kompatible Geräte. Dies ist mit demselben Netzwerkkabel möglich, das die Verbindung zu lokalen Netzwerken ermöglicht. Einer der Hauptvorteile besteht darin, dass keine exklusive Verkabelung mehr für die Stromversorgung erforderlich ist, wie z. B. die beliebte Wechselstromverkabelung und die speziellen Steckdosen, die normalerweise in der Nähe der Geräte angebracht werden, damit sie funktionieren können. Dies ist ideal für Geräte wie Wi-Fi-Zugangspunkte im Innen- oder Außenbereich oder IP-Kameras.

Wie wir sehen können, hat das Netzwerkkabel zwei Hauptfunktionen: Datenübertragung und elektrische Energie. Viel praktischer!

POE

PoE als IEEE 802.3af-Standard

PoE hat ein bisschen Geschichte geschrieben und ist zum Standard geworden IEEE 802.3af Bezeichnung. Die maximale Ausgangsleistung des Netzteils beträgt 15.4 Watt. Auf der anderen Seite sind die Kategorien von Ethernet-Kabeln, die unterstützt werden, die typischen Cat5e-Kabel, obwohl es immer empfohlen wird, Cat 6 heute zu verwenden, da sich das Preis-Leistungs-Verhältnis sehr lohnt.

Trotz der Tatsache, dass die angegebene maximale Leistung ist 15.4 Watts ist die tatsächlich empfangene Leistung 12.95 Watts . Dies liegt daran, dass die elektrische Energie mit der Entfernung „verloren“ geht. Dies wirkt sich jedoch nicht auf die Leistung von Geräten aus, die über Ethernet mit 10, 100 oder 1000 Mbit / s verbunden sind.

Geräte, die mit PoE betrieben werden können, sind VoIP-Telefone, Sensoren und drahtlose Zugangspunkte. Darüber hinaus können statische Überwachungskameras gespeist werden (solche, die sich nicht von einer Seite zur anderen oder von oben nach unten bewegen). Es kann jedes Gerät mit Strom versorgen, das nur wenig elektrische Energie benötigt und logischerweise mit dem PoE-Standard kompatibel ist.

PoE + oder 802.3at

Es ist eine Verbesserung gegenüber dem ursprünglichen PoE und eines der wichtigsten Merkmale ist die Abwärtskompatibilität mit dem vorherigen Standard. Standardmäßig heißt es IEEE 802.3at . Im Gegensatz zum vorherigen Standard hat es eine maximale Ausgangsleistung von 30 Watt, die tatsächlich empfangene Leistung beträgt 25.50 Watts . Es kann auch Geräte mit Strom versorgen, die mehr Strom benötigen.

Einige der Geräte, die wir mit Strom versorgen können, sind: gleichzeitige Triple-Band-Zugangspunkte, biometrische Sensoren und jede Art von LED-Bildschirm. Apropos Überwachungskameras: Mit PoE (natürlich mit der PoE + -Variante) können jetzt diejenigen mit Strom versorgt werden, die über erweiterte Funktionen wie Zoom und Side-to-Side-Bewegungen verfügen und daher mehr Strom benötigen.

PoE ++ oder 802.3bt

Der Standard hat sich im Laufe der Jahre verbessert, vor allem, weil die verschiedenen Geräte auf dem Markt mit mehr Strom versorgt werden sollen. Standardmäßig heißt es IEEE 802.3bt . Folglich wurde PoE ++ geboren, das in zwei Typen unterteilt ist: Typ 3 und Typ 4.

  • Typ 3 mit einer maximalen Ausgangsleistung von 60 Watts ist die tatsächlich empfangene Leistung 51 Watts .
  • Typ 4 mit einer maximalen Ausgangsleistung von 100 Watts ist die tatsächlich empfangene Leistung 71 Watts .

In jedem Fall sind die vier für das typische Ethernet-Kabel typischen Kabelpaare voll ausgelastet. Typ 3 ist in der Lage, anspruchsvollere Geräte mit Strom zu versorgen, z. B. dedizierte Videokonferenzsysteme. Auf der anderen Seite, Typ 4 schafft es bereits, modernere Geräte wie IoT Typ, Laptops und sogar Smart TV:

Eine wichtige Tatsache zu beachten ist, dass der Hersteller Cisco hat seine Version von PoE in Bezug auf PoE ++. Diese Version ist bekannt als UPoE und sein Akronym in Englisch entspricht Universal Power over Ethernet. Die derzeit maximal angebotene Ausgangsleistung beträgt bis zu 90 Watt. Die PoE + -Funktionen sind praktisch ähnlich, wobei einige Ergänzungen und Verbesserungen auf Cisco-Netzwerklösungen ausgerichtet sind, die weltweit eine hohe Akzeptanz haben.

Hinweis: Sie werden als Typ 3 und Typ 4 bezeichnet, da die vorherigen PoE- und PoE + -Standards auch als Typ 1 bzw. Typ 2 bekannt sind.

Ist es wirklich in meinem besten Interesse, einen PoE-Standard zu verwenden?

Es ist klar, dass eines der direkten Ziele dieser Norm darin besteht, die Notwendigkeit der Installation von Geräten für die Stromversorgung zu beseitigen. Folglich ergeben sich erhebliche Einsparungen bei den Kosten für die Implementierung eines Netzwerks.

Auch Personen, die nicht genau an Netzwerken beteiligt sind, können die Vorteile der Verwendung von PoE erkennen. Es wird für jeden viel einfacher sein zu wissen, dass es ihm bereits gelingt, ein Gerät (z. B. IoT-Geräte) mit Strom zu versorgen ein einzelnes Kabel und wiederum Konnektivität. Auf lange Sicht müssen Sie überhaupt nicht darüber nachdenken, welches Kabel vom Strom getrennt werden soll, welches vom Netzwerk, welches ich nicht trennen sollte usw. PoE kann als einer der praktischsten Standards angesehen werden, die wir können uns treffen.

Wir sind zunehmend verbunden. Fast alle Objekte, die wir verwenden oder die sich um uns herum befinden, benötigen elektrische Energie, um zu funktionieren. In anderen Fällen benötigen sie elektrische Energie und wiederum einen Netzanschluss. All dies, 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche für einige dieser Geräte wie Access Points, dh die Nachfrage nach Energieverbrauch wächst stark und das ist ziemlich teuer.

PoE ist sich dieses Aspekts bewusst und einer der Schwerpunkte der neuesten Standards ist die Effizienz der elektrischen Energie. Dies liegt daran, dass alle Ethernet-Kabelpaare der Kategorie 5e verwendet werden. In früheren Standards wurden nur zwei der vier verfügbaren Paare abgegriffen.

Ständig wachsende Technologien wie IoT Profitieren Sie stark von der Stromversorgung über Ethernet. PoE ++ bietet Unterstützung für IoT-Produkte wie Glühbirnen, die eine leistungsstarke, aber effiziente Stromversorgung auf Verbrauchsebene benötigen. Darüber hinaus weist dieser Standard ein gutes Leistungsniveau auf, wenn sich das Gerät in der Stand-by- Zustand.