Bluetooth vs. NFC: Was sind ihre Unterschiede und welche Vorteile haben sie?

Bluetooth und NFC sind zwei Technologien zur drahtlosen Datenübertragung. Das ist nichts Neues, da sie schon lange bei uns sind. Natürlich haben sie sich im Laufe der Jahre verbessert und sind heute stabiler und schneller als die ersten Versionen. Sie sind vor allem in Mobiltelefonen weit verbreitet. Wir werden sehen, was ihre Unterschiede sind, und wir werden auch die positiven und negativen Punkte in jedem Fall sehen.

Bluetooth vs. NFC

Unterschiede zwischen Bluetooth und NFC

Wir werden es in verschiedene Abschnitte unterteilen, um die Unterschiede zwischen NFC und Bluetooth besser erkennen zu können. Sie werden nicht für dasselbe verwendet und jede dieser Technologien hat ihre Besonderheiten in Bezug auf Entfernung, Geschwindigkeit oder die Häufigkeit, mit der sie arbeitet.

Anwendungen

Der erste Unterschied ist der Nutzen, den wir jeder Technologie geben. Sie dienen nicht demselben Zweck, wie wir sehen werden. Wir können das sagen NFC wird verwendet für Synchronisation zwischen Geräten , Während Bluetooth ist benutzt für Kommunikation . Sie haben unterschiedliche Kapazitäten und können nicht für dasselbe verwendet werden.

NFC ist gewöhnungsbedürftig Informationen erhalten oder Zahlungen veranlassen , zum Beispiel. Es ist für das Koppeln von Geräten zuständig und identifiziert sie einfach, sendet ein paar Informationen und wir können mit dem Handy zum Beispiel in einem Geschäft bezahlen. Es kann sogar auf Etiketten verwendet werden, um Informationen anzuzeigen. Obwohl wir Dateien senden oder empfangen könnten, wird es dafür nicht wirklich verwendet.

Andererseits ist Bluetooth gewöhnungsbedürftig Dateien übertragen . Wir können Texte, Audios oder Videos von einem Gerät auf ein anderes übertragen. Es wird auch verwendet, um Geräte miteinander zu verbinden, z. B. Kopfhörer mit einem Mobiltelefon, eine Maus mit einem Computer usw. Diesbezüglich bietet es viele Möglichkeiten.

Übertragungsgeschwindigkeit

Die Übertragungsgeschwindigkeit ist ein weiterer Schlüssel zur Unterscheidung zwischen Bluetooth und NFC. Sie sind weit davon entfernt, gleich zu sein. Das NFC reicht kaum 424 kbit / s , sodass wir kaum Dateien senden oder empfangen konnten. Es würde lange dauern. Deshalb besteht seine Funktion im Wesentlichen darin, kleine Informationen zu senden, um Geräte zu identifizieren oder Zahlungen zu leisten.

Bluetooth hat eine höhere Übertragungsgeschwindigkeit. In diesem Fall können wir überschreiten 20 MB / s . Logischerweise ist es keine Technologie mit so viel Geschwindigkeit wie WLAN, aber es dient dazu, Dateien ohne größere Probleme zu senden. Obwohl es nicht mehr so ​​​​üblich ist, wurde es vor einigen Jahren weit verbreitet, um Audio und Video zwischen mobilen Geräten zu senden. Sogar, um Dinge vom Handy auf den Computer zu übertragen und ein Backup zu haben.

Frequenz

Es gibt auch einen wichtigen Unterschied in Bezug auf die Frequenz, die Sie verwenden. Und das ist gerade bei Bluetooth ein wesentlicher Faktor, da es eine ähnliche Frequenz wie andere Geräte und Technologien nutzt und es zu Interferenzen und Unterbrechungen kommen kann. Bluetooth verwendet die 2.4-GHz-Band .

Stattdessen basiert die NFC-Technologie auf dem 13.56-GHz-Band . Dies wird entscheidend für die Entfernung sein, auf die es funktioniert, wie wir im nächsten Punkt sehen werden. Es ist eine Einschränkung, die es hat, die aber gerade dazu dient, es sicher verwenden zu können.

Geltungsbereich

Auch hier gibt es große Unterschiede. Obwohl Bluetooth keine Technologie ist, die eine große Reichweite wie Wi-Fi hat, ist die Wahrheit, dass die neuesten Versionen sogar reichen können mehrere zehn Meter . Natürlich werden wir in den meisten Fällen über 10 Meter hinaus Probleme haben.

Aber die NFC-Technologie ist in dieser Hinsicht sehr begrenzt. Es funktioniert in einer Entfernung von 10-20 Zentimeter . Daher müssen wir die Geräte praktisch zusammenbauen. Aber denken wir natürlich an eine Zahlung, die wir per NFC tätigen, entweder mit einer physischen Karte oder mit dem Handy; Wenn es 10 oder 15 Meter erreichen könnte, wäre es verrückt, die Karten zu aktivieren, sobald wir in der Nähe eines POS zum Bezahlen vorbeikommen.

Qué influye en la señal Bluetooth

Vor- und Nachteile von Bluetooth

Wenn wir mit den positivsten Punkten von Bluetooth beginnen, müssen wir seine Fähigkeit erwähnen Senden und Empfangen von Dateien . Die Geschwindigkeit ist viel höher und wir werden nicht viele Probleme haben, beispielsweise Dateien zwischen zwei Handys zu übertragen, die nicht übermäßig schwer sind.

Ebenfalls, Abstand ist ein wichtiger Punkt. Ohne Probleme können wir Kopfhörer 3-5 Meter von einem Computer oder Handy anschließen. Wir können sogar 10 Meter überschreiten, solange die Bedingungen nicht schlecht sind und wir eine neuere Version verwenden, die eine größere Flexibilität ermöglicht.

Aber es hat auch negative Punkte und einer davon ist die Zeit es braucht, um sich zu verbinden . Es ist wahr, dass es sich in den letzten Jahren stark verbessert hat, aber es ist nichts Unmittelbares. Es kann mindestens 6 Sekunden dauern, bis eine Verbindung hergestellt wird. Wir werden es nicht treffen und es wird direkt reagieren, wie es die NFC zum Beispiel beim Bezahlen tut.

Das Frequenz Sie verwenden, ist ein weiterer negativer Faktor. Wie bereits erwähnt, verwendet es das 2.4-GHz-Band, genau wie einige Geräte oder Wi-Fi-Netzwerke. Wir können mehr Probleme und Konflikte haben, wenn wir viele Geräte in der Nähe haben. Das kann die Qualität beeinträchtigen.

Positive und negative Punkte des NFC

Der NFC hat auch seine positiven Punkte und einer davon ist der Unmittelbarkeit zu arbeiten . Die Reaktionszeit ist im Vergleich zu Bluetooth sehr gering. Wir können unsere Handy- oder Bankkarte nehmen und sie durch den POS führen, um die Zahlung vorzunehmen, und es ist superschnell. Die Transaktion dauert weniger als 1 Sekunde.

Ein weiterer klarer Vorteil ist die Nutzung von Energie . Im Gegensatz zu anderen Technologien verbraucht es praktisch nicht, wenn wir es verwenden. So können Sie beispielsweise mit Ihrem Handy bezahlen, ohne befürchten zu müssen, dass der Akku schnell verbraucht wird.

Angriffe von NFC

Es hat jedoch den negativen Punkt Abstand . Viel weniger reicht so viel wie Bluetooth. Nun, ist das schlecht oder gut? Wenn wir an Sicherheit denken, ist es perfekt. Es besteht kein Risiko, dass unsere Karte oder unser Mobiltelefon eine Zahlung vornimmt, um einen Zähler von einem POS zu passieren. Um diese Zahlung auszuführen, müssen wir sie weniger als 20 Zentimeter (eigentlich sogar weniger als 10) platzieren.

Aber ohne Zweifel ist der wichtigste negative Faktor der Geschwindigkeit zum Übertragen von Dateien . Diese Technologie ist dafür nicht ausgelegt und es ist völlig unmöglich zu versuchen, ein Dokument oder eine Datei über NFC zu übertragen.

Kurz gesagt, dies sind die Hauptunterschiede zwischen Bluetooth und NFC. Wie wir sehen können, hat jede Technologie ihre negativen und positiven Punkte und wird jeweils für etwas Bestimmtes verwendet. Heute koexistieren beide perfekt auf unserem Handy und wir verwenden sie häufig.