3 Verwendungen, die Ihre persönlichen Daten im Internet preisgeben, ohne dass Sie es wissen

Datenschutz ist etwas, um das wir uns kümmern müssen, wenn wir im Internet surfen. Es gibt viele Probleme, die wir haben können, falls personenbezogene Daten durchgesickert sind. Hacker können mehrere Strategien anwenden, um uns zu betrügen, und dazu gehört auch der Missbrauch unserer Daten. In diesem Artikel werden wir darüber sprechen. Wir werden erklären, wie unsere Daten im Internet gegen uns verwendet werden können.

Wie sie unsere Daten im Netzwerk nutzen können

3 Verwendungen, die Ihre persönlichen Daten im Internet preisgeben

Die Verwendung unserer personenbezogenen Daten bedeutet, dass sie dies können einen wirtschaftlichen Vorteil erzielen , zum Beispiel. Sie könnten auch einfach Schaden anrichten wollen und sie gegen uns verwenden, um eine Art Malware einzuschleusen. Sie können personenbezogene Daten auch einfach über soziale Netzwerke sammeln, die wir öffentlich haben, oder Daten, die wir im Netzwerk preisgeben, ohne es zu merken.

Geben Sie Ihre Identität aus

Ein klares Beispiel dafür, was sie mit unseren personenbezogenen Daten online tun können, ist, sich als unsere Identität auszugeben. Sie könnten erstellen Facebook Profil , Erstelle ein oder sich mit unseren Daten auf einer beliebigen Plattform registrieren. Das ist logischerweise ein Problem, da sie so tun könnten, als wären wir es wirklich.

Dies kann so einfach sein wie das Erstellen eines Profils in einem sozialen Netzwerk mit unserem Vor- und Nachnamen. Sie können es auch mit weniger öffentlichen Daten wie der ID oder Telefonnummer vervollständigen, falls sie es geschafft haben, diese zu erhalten. Das öffnet ihnen viele Türen, um einem Account im Internet Wahrhaftigkeit zu verleihen und böswillig agieren zu können.

Daher ist Identitätsdiebstahl eines der Risiken, die im Netzwerk bestehen, falls jemand unsere persönlichen Daten erhält und sie auf negative Weise verwendet.

Dritte erreichen

Eines der Ziele von Hackern bei der Verwendung unserer personenbezogenen Daten im Internet kann es sein, Dritte zu erreichen. Wie haben sie das gemacht? Indem sie sich als unsere Identität ausgeben, können sie soziale Netzwerke oder E-Mails verwenden sprechen Sie mit unseren Ansprechpartnern und somit leichter an bestimmte Daten gelangen können.

Zum Beispiel vertraut Ihnen ein Freund oder Familienmitglied eher, wenn er eine Nachricht in unserem Namen erhält, als wenn er eine andere E-Mail verwendet. Auf diese Weise könnte ein Angreifer Kontakt aufnehmen, um bestimmte Informationen zu erhalten, einen Link zu öffnen oder eine beliebige Aktion im Netzwerk auszuführen.

Mejorar el anonimato im Internet

Phishing-Angriffe oder schleichen sich Viren ein

Darüber hinaus werden sie wahrscheinlicher Phishing-Angriffe starten und schleichen sich Viren ein. Wenn wir eine E-Mail erhalten, die unpersönlich adressiert ist, ohne sich speziell auf unsere Daten zu konzentrieren, ist es weniger wahrscheinlich, dass wir einen Link öffnen oder darauf vertrauen, eine Datei herunterzuladen, die uns als Anhang gesendet wird.

Wenn diese E-Mail hingegen direkt an uns adressiert ist, mit unserem Vor- und Nachnamen, zusätzlich zu anderen Informationen wie ID oder Telefonnummer, ist es wahrscheinlicher, dass wir vertrauen und akzeptieren, was sie uns sagen. Wir stehen vor einem stärker personalisierten Phishing-Angriff, der genau die im Internet durchgesickerten Daten ausnutzt.

Kurz gesagt, sie könnten auf diese Weise unsere personenbezogenen Daten im Internet gegen uns verwenden. Sie können Have I Been Pwned verwenden, um zu sehen, ob Passwörter im Netzwerk durchgesickert sind, und Maßnahmen ergreifen, um Probleme zu vermeiden.